Agitprop, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Agitprop · wird nur im Singular verwendet
Worttrennung Agit-prop
Wortbildung  mit ›Agitprop‹ als Erstglied: Agitpropgruppe · Agitproptheater · Agitproptruppe

Thesaurus

Synonymgruppe
Agitation und Propaganda · Agitprop

Verwendungsbeispiele für ›Agitprop‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das ist für mich das große Problem mit Agitprop: dass du mit denselben musikalischen Mitteln für linke wie für rechte politische Ideen werben kannst. [Süddeutsche Zeitung, 15.03.2003]
Aus Österreich kommt politisch hellwacher Agitprop, der die Augen öffnet und wütend macht. [Die Zeit, 01.11.2013, Nr. 43]
Das war der alte Agitprop mit den krachenden Songs und den grellen Bildern. [Die Zeit, 19.05.1978, Nr. 21]
Sie setzten ihr Leben aufs Spiel, denn ihr Agitprop brachte sie in existenzielle Gefahr. [Die Zeit, 07.11.2011, Nr. 45]
Aber gegen die „wahre“ Eleni wirkt Mutter Courage wie papierenes Agitprop. [Die Zeit, 02.09.1983, Nr. 36]
Zitationshilfe
„Agitprop“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Agitprop>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Agitiertheit
Agitator
Agitationstätigkeit
Agitationsredner
Agitationsmittel
Agitpropgruppe
Agitproptheater
Agitproptruppe
Aglobulie
Aglossie