Agitprop, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungAgit-prop
Wortbildung mit ›Agitprop‹ als Erstglied: ↗Agitpropgruppe · ↗Agitproptheater · ↗Agitproptruppe

Thesaurus

Synonymgruppe
Agitation und Propaganda · Agitprop

Typische Verbindungen zu ›Agitprop‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Agitprop‹.

Verwendungsbeispiele für ›Agitprop‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das ist für mich das große Problem mit Agitprop: dass du mit denselben musikalischen Mitteln für linke wie für rechte politische Ideen werben kannst.
Süddeutsche Zeitung, 15.03.2003
Aus Österreich kommt politisch hellwacher Agitprop, der die Augen öffnet und wütend macht.
Die Zeit, 01.11.2013, Nr. 43
Die Agrarpolitik ist komplex und eignet sich schlecht für politischen Agitprop.
Die Welt, 05.03.2001
Wie dem Tonband zu entnehmen ist, habe ich mit den Kindern keine Diskussion geführt, sondern Agitprop betrieben.
o. A.[Autorenkollektiv am Psychologischen Institut der Freien Universität Berlin]: Sozialistische Projektarbeit im Berliner Schülerladen Rote Freiheit. Frankfurt: Fischer Bücherei 1971, S. 227
Ungewöhnlich genug war schon der harmlosheimelige Name - ein Antidot zum Agitprop der allgegenwärtigen Partei.
Der Tagesspiegel, 08.11.2004
Zitationshilfe
„Agitprop“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Agitprop>, abgerufen am 29.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Agitiertheit
agitiert
agitieren
agitatorisch
Agitator
Agitpropgruppe
Agitproptheater
Agitproptruppe
Aglobulie
Aglossie