Agrément, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Agréments · Nominativ Plural: Agréments
Aussprache
WorttrennungAg-ré-ment
HerkunftFranzösisch
eWDG, 1967

Bedeutung

Diplomatie Zustimmung, Zustimmungsschreiben einer Regierung zur Ernennung eines ausländischen diplomatischen Vertreters in ihrem Lande
Beispiele:
das Agrément (für jmdn.) erteilen, ausstellen
bei einer Regierung um das Agrément nachsuchen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Agrément n. ‘Zustimmung einer Regierung zur Ernennung eines ausländischen Diplomaten in ihrem Lande’ (20er Jahre 20. Jh.), ‘kunstvolle Ausstattung’, in der Musik (meist Plur. Agréments) ‘Verzierungen, Triller’ (1. Hälfte 18. Jh.), veraltet ‘Annehmlichkeit, Vergnügen, Anmut, Zerstreuung’ (2. Hälfte 18. Jh.), übernommen von gleichbed. frz. agrément (bzw. agréments Plur.), mfrz. ‘Zustimmung, Billigung’, einem Deverbativum von afrz. agreer, frz. agréer ‘genehmigen, gutheißen, bestätigen, willkommen sein, gefallen’, zu afrz. frz. gré ‘Gefallen, Belieben, Neigung, Wunsch’ (hervorgegangen aus dem substantivierten Neutr. von lat. grātus ‘anmutig, angenehm, wohlgeneigt, erwünscht, willkommen, dankbar’); vgl. afrz. a gré ‘zu Gefallen, nach Wunsch’.

Typische Verbindungen zu ›Agrément‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Agrément‹.

Verwendungsbeispiele für ›Agrément‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Abschiedsessen ist schön verabredet, der Nachfolger hat bereits sein Agrément.
Die Zeit, 28.07.1978, Nr. 31
Kornblum kam im August 1997 nach Bonn und erhielt sein Agrément im September.
Süddeutsche Zeitung, 17.12.1999
Das Agrément für Willys ist in Warschau bereits nachgesucht worden.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 03.03.1930
Das israelische Kabinett überließ Außenministern Golda Meir die Entscheidung über das Agrément für den ersten deutschen Botschafter in Tel Aviv.
Die Zeit, 09.07.1965, Nr. 28
Vorher muß er das Agrément erhalten haben, die Zusicherung, daß seine beabsichtigte Ernennung als Missionschef im Gastland willkommen ist, daß seine Beglaubigung nicht zurückgewiesen wird.
o. A. [ub.]: Agrément. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1985]
Zitationshilfe
„Agrément“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Agr%C3%A9ment>, abgerufen am 01.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
agreieren
Agreement
Agrasel
Agrarzone
Agrarzoll
Agrest
agri-
ägrieren
Agrikultur
Agrikulturchemie