Agrarerzeugung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Agrarerzeugung · Nominativ Plural: Agrarerzeugungen · wird meist im Singular verwendet
Worttrennung Ag-rar-er-zeu-gung
Wortzerlegung agrar-Erzeugung
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
Umfang der landwirtschaftlichen Produktion, Menge der erzeugten Produkte
Beispiele:
Die Subventionen, mit denen in der EU die Agrarerzeugung so erfolgreich gesteigert worden war, führten inzwischen zu kräftigen Überschussproduktionen, was zwangsläufig auf die Erzeugerpreise drücken musste. [Süddeutsche Zeitung, 07.03.2000]
Der Druck der Bundes‑ und Landespolitik hat auch dazu geführt, dass in den Vorschlägen der Kommission das Ziel der Exportorientierung der Agrarerzeugung auf den Weltmarkt festgelegt wurde. [Bernd Voß, 17.10.2016, aufgerufen am 15.09.2018]
Wie sehr diese Welt globaler friedlicher Zusammenarbeit bedarf, wird deutlich, wenn man hört, daß die Länder des Gemeinsamen Marktes zur gleichen Zeit, da Millionen Menschen hungern, darüber nachdenken, wie sie die Agrarerzeugung einschränken können! [Die Zeit, 18.10.1974]
Dieser Reparationsbetrag entspricht dem Zweieinhalbfachen des Wertes der jährlichen Agrarerzeugung Finnlands vor dem Kriege […]. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1945]]
Dann würden auch in Spanien die Fehlanreize verschwinden, die in den vergangenen Jahren zu übermäßigen Ausweitungen von bestimmten Agrarerzeugungen (zum Beispiel Sonnenblumenöl in dem größten europäischen Olivenölland) geführt haben. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 29.06.2002] ungewöhnl. Pl.
2.
das Erzeugen landwirtschaftlicher Produkte (als Wirtschaftsbereich)
Beispiele:
Höhere Erlöse für die pflanzlichen Produkte, die Ausgleichszulage und die Prämien für umweltgerechte Agrarerzeugung sorgen für gute Ergebnisse der Öko‑Betriebe. [Die Welt, 12.01.2001]
Die gesellschaftlichen Erwartungen nach einer anderen, ökologischeren Agrarerzeugung müssen gemeinsam von Landwirtschaft, Lebensmittelhandel, Verarbeitern und Gastronomie umgesetzt werden. [Grünes NRW, 31.05.2015, aufgerufen am 14.09.2018]
Angesichts der Bedeutung, die der Landwirtschaft bei der Deckung des Nahrungsmittelbedarfs der Menschheit zukommt, sowie der Rolle, die die Wissenschaft für die moderne Agrarerzeugung spielt, haben die beiden Seiten ein Abkommen abgeschlossen, das einen umfassenden Austausch von wissenschaftlichen Erfahrungen auf den Gebieten der landwirtschaftlichen Forschung […] vorsieht. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1973]]
Das vorgelegte Programm solle in seiner Gesamtheit eine kontinuierliche Agrarerzeugung zu angemessenen Preisen und in ausreichender Menge gewährleisten[…] [Archiv der Gegenwart, 2001 [1963]]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Agrarerzeugung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Agrarerzeugung>, abgerufen am 17.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Agrarerzeugnis
Agrardiesel
Agrarchemie
Agrarbiologie
Agrarbevölkerung
Agrarethnografie
Agrarethnographie
Agrarexperte
Agrarexport
Agrarfabrik