Aidstest, der

Alternative SchreibungenAids-Test, AIDS-Test
GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Aidstest(e)s · Nominativ Plural: Aidstests
Aussprache
WorttrennungAids-test · Aids-Test · AIDS-Test
WortzerlegungAidsTest
Rechtschreibregeln§ 40 (2)
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutung

medizinisches Untersuchungsverfahren zur Feststellung von Aids
Beispiele:
Das Ekelgefühl, das sie nach diesem sexuellen Übergriff gehabt habe, sei der Patientin noch sehr präsent gewesen. Auch dass sie einen Aids-Test gemacht habe, aus Angst vor einer möglichen Infektion. [Zeit Magazin, 03.01.2018, Nr. 02]
M[…] soll sich […] einem Aids-Test unterzogen haben, der negativ ausfiel. [Die Welt, 18.11.2015]
Sie habe verlangt, dass er einen Aidstest mache und mit ihr über seine sexuellen Erfahrungen spreche, sagte er in einem Interview. [Die Zeit, 25.09.2012, Nr. 38]
Einer Studie aus mehr als 70 Ländern zufolge unterziehen sich im Vergleich mit 2001 viermal so viele Menschen einem Aids-Test. [Die Welt, 01.06.2006]
Der freiwillige AIDS-Test beim Arzt des Vertrauens erfolgt auf Wunsch strikt anonym. [Neues Deutschland, 25.02.1989]
Kollokation:
als Dativobjekt: sich einem Aidstest unterziehen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausländer Einführung Patentrecht anonym durchführen fehlerhaft freiwillig kostenlos negativ obligatorisch positiv sogenannt unterziehen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Aids-Test‹.

Zitationshilfe
„Aidstest“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aidstest>, abgerufen am 20.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Aids-Kranke
AIDS-krank
AIDS-infiziert
AIDS-Hilfe
AIDS-Erreger
AIDS-verseucht
AIDS-Virus
Aidserreger
Aidshilfe
aidsinfiziert