Airbag, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular 1: Airbags · Genitiv Singular 2 (selten): Airbag · Nominativ Plural: Airbags
Aussprache  ['æɐ̯bæg] · ['eːɐ̯bɛk]
Worttrennung Air-bag
Wortbildung  mit ›Airbag‹ als Letztglied: ↗Beifahrerairbag · ↗Seitenairbag
Herkunft  airbagengl ‘Luftsack, Luftkissen, Schutzkissen, Prallsack’
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Technik Kunststoffsack, der mithilfe von Gas schnell entfaltbar ist
Synonym zu Luftsack (2)
Kollokationen:
in Koordination: Airbag und ABS, Gurtstraffer, Knautschzone
hat Präpositionalgruppe/-objekt: ein Airbag für Fahrer, Beifahrer
mit Prädikativ: ein Airbag ist serienmäßig
als Aktiv-/Passivsubjekt: der Airbag bläst sich auf, zündet, entfaltet sich
als Passivsubjekt: der Airbag wird ausgelöst, deaktiviert
mit Adjektivattribut: ein seitlicher, zweistufiger, adaptiver, serienmäßiger Airbag
als Genitivattribut: die Schutzwirkung des Airbags
in Präpositionalgruppe/-objekt: mit einem Airbag ausgestattet, ausgerüstet sein; über einen Airbag verfügen
a)
als Teil eines Sicherheitssystems in Fahr- und Flugzeugen, das beim Aufprall auf ein Hindernis das Aufschlagen der Insassen auf das Armaturenbrett, das Lenkrad, den Vordersitz o. Ä. verhindert
Beispiele:
Ein Airbag im Auto ist zur Norm geworden: der lebensrettende Luftsack ist bereit, die Härte des Aufpralls bei einer Kollision zu mindern, während die Insassen hoffen, dass er nie zur Anwendung kommt. [Neue Zürcher Zeitung, 25.08.2010]
Nicht nur in Autos können Airbags die Fahrer vor tödlichen Folgen eines Unfalls bewahren, sondern auch auf dem Motorrad. [Der Spiegel, 24.08.2006 (online)]
20 bis 30 Millisekunden nach dem ersten Kontakt werden die Gurtstraffer und Airbags aktiviert – mittels Pyrotechnik: Das elektrische Signal setzt eine Zündpille in Funktion, die dafür sorgt, dass ein Festbrennstoff abgebrannt wird. Das entstehende Gas füllt nun die Airbags. [Der Spiegel, 14.12.2005 (online)]
Als Ursache für den Rückgang der Verkehrstoten nennen Experten die dank Gurten, Airbags und elektronischer Fahrhilfen gestiegene Sicherheit der Autos. [Die Welt, 25.02.2004]
Airbags können das Leben von Passagieren bei einem Flugzeugabsturz retten. [Bild, 12.11.1997]
b)
als Teil eines Sicherheitssystems für Skifahrer, Surfer o. Ä., das das Absinken der Verschütteten oder das Ertrinken verhindert
Beispiele:
Das Lawinen‑Opfer wird zwar von den Schneemassen mitgerissen, der Airbag aber sorgt dafür, daß es wie mit einer Schwimmweste an der Oberfläche der Lawine bleibt. [Bild am Sonntag, 28.02.1999]
Die Surfer tragen Helm und Kevlar‑Weste zum Schutz vor Felsen und Riffen. […] Es gibt auch Airbags, die sich auf Knopfdruck aufblasen, um einen entkräfteten Havaristen an die Oberfläche zurückzubringen. [Der Spiegel, 06.02.2012]
Alle 27 Menschen, die bisher mit Airbags in Lawinen geraten sind und rechtzeitig die beiden Ballons mit 150 Liter Gesamtinhalt aufblähen konnten, haben überlebt. [Die Zeit, 04.03.1999]
Der Airbag soll verhindern, dass Skifahrerinnen und Skifahrer in den Schneemassen »ertrinken«, falls sie in eine Lawine geraten. [Neue Zürcher Zeitung, 04.02.1994]
c)
als Teil des Landesystems von in der Raumfahrt genutztem Gerät, das bei Landung vor stärkeren Beschädigungen schützt
Beispiele:
Nach ihrer Mission schwebt die wiederverwendbare Kapsel per Fallschirm auf die Erde zurück und wird kurz vor dem Aufprall durch Airbags abgefedert. [C’t, 1998, Nr. 25]
Neue Technologien sollten den Fall [des Flugkörpers] bremsen: ein donutähnlicher Airbag und ein über 30 Meter breiter Fallschirm. [Neue Zürcher Zeitung, 29.06.2014]
Die beiden baugleichen Landeroboter sollen den Planeten im Jänner erreichen und dann mit Hilfe von Fallschirmen und geschützt durch Airbags landen. [Der Standard, 10.08.2003]
Bald Realität: Von Fallschirmen gebremst und von Airbags abgefedert, soll im Sommer die erste voll wiederverwendbare Rakete – die Kistler K1 – zur Erde zurückschweben. [Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, 2000 [1999]]

letzte Änderung:

Thesaurus

Automobil
Synonymgruppe
Airbag · ↗Luftkissen · ↗Luftsack  ●  Aufprallschutzkissen  selten

Typische Verbindungen zu ›Airbag‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Airbag‹.

Zitationshilfe
„Airbag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Airbag>, abgerufen am 23.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Airan
Air
Aimara
Aikido
Aiguière
Airbrush
Airconditioner
Airconditioning
Airdaleterrier
Airedaleterrier