Airline, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Airline · Nominativ Plural: Airlines
Aussprache  [ˈɛːɐ̯laɪ̯n]
Worttrennung Air-line
Wortbildung  mit ›Airline‹ als Letztglied: ↗Billig-Airline · ↗Billigairline
Herkunft Englisch
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Unternehmen, das einen (regelmäßigen) Flugverkehr unterhält
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine profitable, angeschlagene, defizitäre, rentable, etablierte, renommierte Airline
mit Aktivsubjekt: eine Airline fliegt, steuert [einen Ort, Flughafen] an, bietet [Flüge, Dienste, Tickets] an, befördert etw.
als Genitivattribut: die Flüge, eine Maschine, ein Flugzeug, der Schalter, das Drehkreuz, Piloten, Passagiere der Airline
in Präpositionalgruppe/-objekt: jmd. wird auf eine andere Airline umgebucht
Beispiele:
Welche Airline wie oft mit welchen Maschinen wohin fliegen darf, ist in bilateralen Verträgen zwischen den Ländern noch heute penibel geregelt. [Der Spiegel, 03.01.2011]
Die 2003 gegründete Airline betreibt nach Angaben des Flughafens eine Flotte von mehr als 90 Flugzeugen. [Südkurier, 24.12.2019]
Die Airline kündigte an, das Flugzeug mit einem Mittelgang und rund 8.700 Kilometer Reichweite künftig auf transatlantischen Strecken einzusetzen, etwa von New York oder Washington nach Europa. [Die Welt, 05.12.2019]
Tausende Fluggäste bekommen die Pilotenstreiks der Vereinigung Cockpit zu spüren. Sie vertritt etwa 8.200 Cockpit‑Besatzungsmitglieder aus allen deutschen Airlines in Tarifkonflikten mit den Fluggesellschaften. [Die Zeit, 10.03.2011 (online)]
Am Dienstag gab die georgische Fluglinie Airzena bekannt, dass sie bei den russischen Luftfahrtbehörden eine Lizenz für die Strecke Moskau‑Tiflis beantragt habe. Die Airline will vor allem in der Wintersaison lukrative Charterflüge durchführen. [Der Standard, 24.12.2009]
Allerdings räumte er ein, daß die Flughafengesellschaft im Falle der Schließung Tempelhofs für die dortigen Airlines und Luftverkehrsbetriebe Ausweichkapazitäten in Tegel und Schönefeld vorhalten muß. [Die Welt, 26.11.2005]

letzte Änderung:

Thesaurus

Luftfahrt
Synonymgruppe
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Billigairline · ↗Billigflieger · ↗Billigfluggesellschaft  ●  Low-Cost-Airline  engl. · Low-Cost-Carrier  engl.
  • DELAG  historisch · Deutsche Luftschiffahrts-Aktiengesellschaft  historisch
  • Lufthansa  ●  ↗Kranich  ugs. · Kranich-Airline  ugs. · Kranich-Konzern  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Airline‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Airline‹.

Zitationshilfe
„Airline“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Airline>, abgerufen am 20.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Airliftverfahren
Airlift
Airglow
Airedaleterrier
Airdaleterrier
Airotor
Airport
Airterminal
Aitel
Aja