Airline, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Airline · Nominativ Plural: Airlines
Aussprache
WorttrennungAir-line
Wortbildung mit ›Airline‹ als Letztglied: ↗Billig-Airline · ↗Billigairline

Thesaurus

Luftfahrt
Synonymgruppe
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Billigairline · ↗Billigflieger · ↗Billigfluggesellschaft  ●  Low-Cost-Airline  engl. · Low-Cost-Carrier  engl.
  • DELAG  historisch · Deutsche Luftschiffahrts-Aktiengesellschaft  historisch
  • Lufthansa  ●  ↗Kranich  ugs. · Kranich-Airline  ugs. · Kranich-Konzern  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Airline‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Airline‹.

Verwendungsbeispiele für ›Airline‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Noch sind zwar die meisten Airlines gegen steigende Ölpreise abgesichert.
Die Welt, 07.08.2004
Die Airlines verlegten alles, was sich verschieben ließ, auf den heutigen Tag.
Der Tagesspiegel, 21.06.2002
Wir kassieren dann nach dem geltenden Recht bei Singapore Airlines den legalen Preis.
Der Spiegel, 18.07.1983
Die Airlines benötigen für ihre Interkontinentalflüge nach Amerika oder Asien möglichst ausgebuchte Flugzeuge.
o. A. [bry]: Luftdrehkreuz. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1999]
Auf ihrem Flug von Tokio nach Honolulu ist eine Maschine der US-Gesellschaft United Airlines in eine schwere Turbulenz geraten.
o. A. [rub]: Turbulenz. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1997]
Zitationshilfe
„Airline“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Airline>, abgerufen am 04.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Airliftverfahren
Airlift
Airglow
Airedaleterrier
Airdaleterrier
Airotor
Airport
Airterminal
Aitel
Aja