Akademisierung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Akademisierung · Nominativ Plural: Akademisierungen
Aussprache
WorttrennungAka-de-mi-sie-rung
Wortzerlegungakademisieren-ung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausbildung Beruf Pflege Tendenz Trend zunehmend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Akademisierung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In den letzten zwei Jahrzehnten hat der internationale Trend der Akademisierung der Bildung auch China erreicht.
Die Zeit, 17.10.2011, Nr. 42
Entgegen diesem programmatischen Ziel scheint in den letzten Jahren jedoch die Akademisierung zugenommen zu haben.
Der Tagesspiegel, 27.06.1998
Trägt nicht gerade die Akademisierung der Musik dazu bei, die existenzielle Verbindung zwischen dem Musiker und seiner Musik, die den Jazz kennzeichnet, aufzulösen?
Die Welt, 21.09.1999
Der Trend geht in den nächsten Jahren zu einer weiteren Akademisierung in vielen Berufen.
Die Welt, 05.02.2004
Vor allem bei der Plenumsdiskussion soll es um die geplante Akademisierung der Ausbildung gehen.
Süddeutsche Zeitung, 13.07.2001
Zitationshilfe
„Akademisierung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Akademisierung>, abgerufen am 21.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
akademisieren
akademisch
Akademikerschwemme
Akademiker
Akademievorhaben
Akademismus
Akalkulie
Akanje
Akanthit
Akanthom