Akkumulationsfonds, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungAk-ku-mu-la-ti-ons-fonds
WortzerlegungAkkumulationFonds
eWDG, 1967

Bedeutung

politische Ökonomie

Verwendungsbeispiel für ›Akkumulationsfonds‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine erste simple Maßnahme ist die, daß seit drei Jahren der gesellschaftliche Akkumulationsfonds reduziert wird und zum Teil sogar absolut rückläufig ist.
konkret, 1982
Zitationshilfe
„Akkumulationsfonds“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Akkumulationsfonds>, abgerufen am 06.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Akkumulation
Akkumulat
akkulturieren
Akkulturation
Akkulaufzeit
Akkumulationsprozess
Akkumulationstheorie
Akkumulator
Akkumulatorenbatterie
akkumulieren