Akkuratesse, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Akkuratesse · wird nur im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungAk-ku-ra-tes-se (computergeneriert)
HerkunftLatein
eWDG, 1967

Bedeutung

Sorgfalt
Beispiele:
peinliche, höchste Akkuratesse
Doktor Oliviero ging ... immer mit ausgesuchtester Akkuratesse gekleidet [G. Hauptm.3,120]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

akkurat · Akkuratesse
akkurat Adj. ‘sorgfältig, ordentlich, exakt, genau’, als Adverb (landschaftlich) ‘gerade, genau’, entlehnt (2. Hälfte 17. Jh.) aus lat. accūrātus Part.adj. (Adv. accūrātē) ‘sorgfältig, genau’, zu lat. accūrāre ‘mit Sorgfalt betreiben, pünktlich besorgen’, vgl. lat. cūrāre ‘sich bekümmern, sorgen’ (lat. cūra ‘Sorge, Fürsorge’, s. ↗Kur) und ad- ‘zu, an, hin(zu), heran, herbei’. Adjektivische Verwendung zeigt akkurat auch mit der im Lat. unüblichen Bedeutung ‘gewissenhaft, ordnungsliebend’. Akkuratesse f. ‘Genauigkeit, Sorgfalt, Ordnungsliebe’ (um 1700), mit frz. Endung -esse hinzugebildet; ital. Einfluß ist trotz vereinzelter früher Schreibung Accuratezza nicht mit Sicherheit zu erweisen.

Thesaurus

Synonymgruppe
Akkuratesse · ↗Akribie · ↗Exaktheit · ↗Genauigkeit · ↗Gründlichkeit · ↗Präzision
Unterbegriffe
Assoziationen
  • Detailversessenheit · Liebe zum Detail

Typische Verbindungen zu ›Akkuratesse‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detail Fleiß Präzision akademisch bürokratisch handwerklich historisch malen peinlich penibel philologisch preußisch rhythmisch technisch wissenschaftlich zeichnen äußer

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Akkuratesse‹.

Verwendungsbeispiele für ›Akkuratesse‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Inzwischen betonen sie taktisch klug, es gehe ihnen allein um wissenschaftliche Akkuratesse.
Die Zeit, 27.10.2005, Nr. 44
Mit deutscher Akkuratesse besteht man auf dem hier unhörbar gewordenen Witz.
Die Welt, 02.01.2001
Mal scheint das Stück in der rhythmischen Akkuratesse des indischen Tanzes beheimatet.
Süddeutsche Zeitung, 05.04.1995
Er imitierte die Stimme des Pferdes mit großer komödiantischer Akkuratesse, wieherte und jodelte.
Moers, Walter: Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär, Frankfurt a. M.: Eichborn 1999, S. 932
Akkuratesse und Delikatesse waren ihm in der Reproduktion oberstes Gesetz.
Wehnert, Martin: Schneider (Familie). In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1963], S. 22402
Zitationshilfe
„Akkuratesse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Akkuratesse>, abgerufen am 28.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
akkurat
Akkuproblem
akkumulieren
Akkumulatorenbatterie
Akkumulator
Akkusation
Akkusationsprinzip
Akkusativ
akkusativisch
Akkusativobjekt