Aktenlage, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Aktenlage · Nominativ Plural: Aktenlagen · wird selten im Plural verwendet
WorttrennungAk-ten-la-ge
WortzerlegungAkteLage
Wahrig und ZDL, 2019

Bedeutungen

1.
Recht Sachverhalt, der sich aus den vorliegenden Akten und Unterlagen (in einer aktenkundigen Rechtsangelegenheit) ergibt
Beispiele:
Problematisch sei, dass Entscheidungen zur Arbeitsunfähigkeit oft nach Aktenlage getroffen würden. [Spiegel, 19.08.2013 (online)]
Bei der Entscheidung, ob in einem Verfahren Klage erhoben wird oder das Verfahren eingestellt werden kann, werde regelmäßig nach Aktenlage entschieden[…]. Das heißt, die zuständigen Staatsanwälte haben zu diesem Zeitpunkt in der Regel nicht mit dem Opfer oder anderen Beteiligten gesprochen[…] [Die Welt, 02.02.2019]
Das Urteil gelte formal betrachtet zwar nur als Einzelfall, habe jedoch »zweifellos Ausstrahlung auf andere Aktenlagen«. [Die Welt, 24.06.2004]
Die Aktenlage soll so eindeutig sein, dass ein hinreichender Tatverdacht [gegen den Moderator wegen Vergewaltigung] vorliegt. [Spiegel, 26.03.2004 (online)]
Auf das Strafmaß hat die Tatsache Auswirkung, dass Peter S. der […] [Erste] gewesen sei, der ein umfangreiches Geständnis abgelegt habe, ohne die Aktenlage zu kennen. [Frankfurter Rundschau, 26.08.1999]
Die neue Aktenlage ergibt ein erheblich belastenderes Bild als bisher über die Spitzeltätigkeit F[…]s, der sich selbst als »abgeschöpft« einstuft. [Spiegel, 12.06.1999 (online)]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: die neue, bisherige, derzeitige Aktenlage
in Präpositionalgruppe/-objekt: [etw.] nach Aktenlage entscheiden, prüfen
2.
Recht Umfang, Beweiskraft der Akten und Unterlagen, die zu einem bestimmten Sachverhalt, einer Angelegenheit, einem Straftatbestand o. Ä. vorliegen; Zugänglichkeit von Akten und Unterlagen
Beispiele:
Auch die Rolle der DDR-Staatssicherheit im Koordinatensystem von Duldung, Ausforschung und Unterstützung [der Roten Armee Fraktion] ist angesichts schwieriger Aktenlage immer noch nicht geklärt[…]. [Neue Zürcher Zeitung, 14.12.2007]
Die Aktivitäten des IAI (= Ibero-Amerikanisches Institut) sind […] durch einen umfangreichen, ca. 850 Akteneinheiten umfassenden Bestand im Geheimen Staatsarchiv Berlin dokumentiert, eine Aktenlage, von der andere Forscher nur träumen können. [Süddeutsche Zeitung, 12.08.2003]
Auch die Aktenlage zu der Geschichte der beiden Haftanstalten während des »Dritten Reiches« ist sehr schlecht; es gibt nicht einmal genaue Angaben über die Gefängnisinsassen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 02.06.2001]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine schlechte, umfangreiche Aktenlage

Typische Verbindungen zu ›Aktenlage‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gauck-Behörde Kenntnis Prüfung Staatsanwaltschaft bisherig derzeitig dünn eindeutig entscheiden hergeben klären lückenhaft prüfen urteilen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Aktenlage‹.

Zitationshilfe
„Aktenlage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aktenlage>, abgerufen am 23.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
aktenkundig
Aktenkrämer
Aktenkopie
Aktenkoffer
Aktenheftmaschine
Aktenmappe
aktenmäßig
Aktenmaterial
Aktennotiz
Aktenordner