Aktentasche, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Aktentasche · Nominativ Plural: Aktentaschen
Aussprache 
Worttrennung Ak-ten-ta-sche
Wortzerlegung  Akte Tasche
eWDG

Bedeutung

Beispiele:
eine Aktentasche aus Leder
etw. aus der Aktentasche nehmen
die Aktentasche unter den Arm klemmen

Thesaurus

Synonymgruppe
Aktenmappe · Aktentasche · Mappe
Synonymgruppe
Aktenkoffer · Aktentasche · Attachékoffer  ●  Diplomatenkoffer  fig., scherzhaft-ironisch
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Aktentasche‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Aktentasche‹.

Verwendungsbeispiele für ›Aktentasche‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es fehlte aber auch nicht an vermißten Aktentaschen und Ringen.
Die Zeit, 17.05.1956, Nr. 20
Billige Schuhe und Aktentaschen verlieren schnell ihr Aussehen und ihre Form.
Giesder, Gabriele: Gutes Benehmen, Düsseldorf: Econ-Taschenbuch-Verl. 1991 [1986], S. 178
Heute früh nach acht gingen verdächtige Männer mit Aktentaschen durch den Maschinensaal.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1944. In: Nowojski, Walter (Hg.), Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 1999 [1944], S. 6
Dann gehören die Aktentaschen nicht zum Hund ins Auto, sondern in den abgeschlossenen Kofferraum.
Spoerl, Alexander: Mit dem Auto auf Du, Berlin u. a.: Dt. Buchgemeinschaft 1961 [1953], S. 200
Wie steht es bei Ihnen mit Handys, Laptops oder Aktentaschen?
Süddeutsche Zeitung, 24.04.2004
Zitationshilfe
„Aktentasche“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aktentasche>, abgerufen am 07.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Aktenstudium
Aktenstück
Aktenstoß
Aktenstaub
Aktenschrank
Aktenvermerk
Aktenvernichter
Aktenvernichtung
Aktenwolf
Aktenzeichen