Aktientausch, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Aktientausch(e)s · Nominativ Plural: Aktientausche/Aktientäusche · wird selten im Plural verwendet
WorttrennungAk-ti-en-tausch
WortzerlegungAktieTausch

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Aktientausch · ↗Aktienumtausch
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Akquisition Barabfindung Barangebot Bargeld Barkomponente Barzahlung Fusion Rahmen Volumen Wert Zug Zusammenschluß abwickeln angeboten besiegeln bewerkstelligen bewertet erfolgen finanzieren fusionieren geplant milliardenschwer steuerfrei steuerneutral vereinbart vollziehen vorgeschlagen zusammenschließen Übernahme Übernahmeangebot

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Aktientausch‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie das Unternehmen in New York mitteilte, soll die Übernahme durch einen Aktientausch erfolgen.
Die Zeit, 19.03.2008 (online)
Die Fusion werde im Rahmen eines Aktientauschs erfolgen, teilten die Unternehmen in New York mit.
Süddeutsche Zeitung, 03.04.2003
Dadurch werden Übernahmen größerer Partner mittels Aktientausch überhaupt erst möglich.
Die Welt, 12.01.2000
Eine Übernahme können die Bayern wohl nur per Aktientausch finanzieren.
Der Tagesspiegel, 17.11.1998
Die Fusion der Autokonzerne Daimler-Benz und Chrysler soll im Wege eines Aktientausches vollzogen werden.
o. A. [abz]: Aktientausch. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1998]
Zitationshilfe
„Aktientausch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aktientausch>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Aktienstrategie
Aktienstratege
Aktiensplit
Aktienrückkaufprogramm
Aktienrückkauf
Aktienumtausch
Aktienurkunde
Aktienverkauf
Aktienwert
Aktienzeichnung