Aktionismus, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Aktionismus · wird nur im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungAk-ti-onis-mus · Ak-tio-nis-mus
WortzerlegungAktion-ismus
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutungen

1.
Bestreben, das Bewusstsein der Menschen oder bestehende Zustände durch (provozierende, revolutionäre, künstlerische) Aktionen zu verändern
Beispiele:
Zwischen 1967 und 1973 wurde sie [Jane Fonda] aufgrund ihres politischen Aktionismus vom US-Auslandsgeheimdienst NSA überwacht[.] [Bild, 21.12.2017]
Die SozialdemokratInnen rüsten gegen Schönheitswahn unter Jugendlichen. Erst hat sich die Sozialistische Jugend Niederösterreich (SJNÖ) beim Austriaʼs Next Topmodel Casting am Freitag in St. Pölten in Aktionismus geübt und am Dienstag zogen die AktivistInnen der SJ gemeinsam mit den SPÖ-Frauen in Wien nach[…]. [Der Standard, 04.09.2012]
Aktionen wie diese wirken häufig wie Beschwörungen eines fernen Zeitalters, als lärmender Aktionismus der einzige Weg zur Rettung der Umwelt zu sein schien. […] [Der Tagesspiegel, 12.10.2000]
Erst der studentische Aktionismus hat die Diskrepanz zwischen perfektionierter Wohlstandsverwaltung und kommunikativer Ohnmacht ins öffentliche Bewußtsein treten lassen. [Die Zeit, 09.07.1998, Nr. 29]
Schon das spektakuläre Ereignis, mit dem der von den einen als »Terrorismus«, von den anderen als »bewaffneter Widerstand« bezeichnete Aktionismus dieser militanten Gruppe begann, war kaum geeignet, bei dem Gros der Linken, für die Ulrike Meinhof bisher gesprochen hatte, Sympathien zu erwecken oder gar die Massen zur revolutionären Aktion zu begeistern. [Hannover, Heinrich: Die Republik vor Gericht 1954 – 1974, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1998], S. 371]
2.
(oft) abwertend übertriebener Tätigkeitsdrang
Beispiele:
Union und SPD wollen »den Fahrplan« für ihre Sondierungsgespräche festlegen. Millionen fragen sich entgeistert: Warum diese ungesunde Eile, weshalb muss man kurz vor Weihnachten in einen hektischen Aktionismus verfallen? [Die Welt, 21.12.2017]
Fast überall wird in derartigen Krisen mit blindem Aktionismus reagiert, mit Trainerentlassungen, mit Beschimpfungen der Spieler, mit Blockaden des Mannschaftsbusses und so weiter. [Welt am Sonntag, 29.10.2017, Nr. 44]
Olaf hatte dieses Flackern in den Augen, eigentlich mehr ein Brodeln, das Überkochen des inneren Aktionismus, der kein Ventil findet. [Krausser, Helmut: Eros, Köln: DuMont 2006, S. 179]
Jemand, der unter der […] ins Ziellose gehenden hektischen Betriebsamkeit leidet, erfährt […], dass dieser Aktionismus etwas mit der Flucht vor den wahren Problemen und der Furcht vor einer ungewissen Zukunft zu tun hat. [Cʼt, 2001, Nr. 8]
Unsere Streitkräfte haben durch diese Diskussion zumindest vorübergehend Schaden genommen. Blinder Aktionismus und Verdächtigungen von seiten der Opposition haben vor allem im Heer ein Klima von Unsicherheit und Mißtrauen erzeugt. [konkret, 2000 [1998]]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: blinder, kopfloser, hektischer, kurzatmiger, blindwütiger, wirkungsloser, purer Aktionismus; konjunkturpolitischer, gesetzgeberischer, populistischer Aktionismus
in Präpositionalgruppe/-objekt: in Aktionismus verfallen; zu Aktionismus neigen, verleiten; vor Aktionismus warnen; etw. als Aktionismus bewerten, kritisieren
als Aktiv-/Passivsubjekt: der Aktionismus täuscht über etw. hinweg
3.
Kunstrichtung der 1960er Jahre mit prozesshaften, provokanten Ausdrucksformen
  besonders Wiener Aktionismus
Quelle: DWDS, 2018
Beispiele:
Mit seinen Sammlungsschwerpunkten Pop-Art und Fotorealismus […], Fluxus und Nouveau Realisme […] und dem Wiener Aktionismus verbindet das [Kunstmuseum] MUMOK in einzigartiger Weise Höhepunkte gesellschafts- und realitätsbezogener sowie performativer Kunst des 20. Jahrhunderts. [Der Standard, 17.09.2014]
Nahezu komplett vertreten ist die Wiener [Kunst-]Händlerschaft [auf der Kunstmesse »Viennafair«], die […] es im übrigen, bei aller jungen Kunst, nicht an Hinweisen auf die noch immer wichtigste künstlerische Bewegung, den Aktionismus der sechziger Jahre, fehlen lässt. [Süddeutsche Zeitung, 26.04.2008]
Auch die […] Kunstrichtungen wie Situationalismus, Happening oder Aktionismus waren von der Idee der absoluten Deckung von Kunst und Realsituation bestimmt. [Die Zeit, 22.08.1997, Nr. 35]

Thesaurus

Synonymgruppe
(hektische) Betriebsamkeit · Aktionismus · ↗Betätigungsdrang · blinder Aktionismus · bloßer Aktionismus · hektisches Agieren · hektisches Gebaren
Assoziationen
Antonyme

Typische Verbindungen
computergeneriert

Apathie Hektik Populismus Schnellschuss blank blind blindwütig gesetzgeberisch hektisch hysterisch konjunkturpolitisch kontraproduktiv kopflos kurzatmig kurzfristig kurzsichtig planlos populistisch pur sinnlos steuerpolitisch unkoordiniert unüberlegt verfallen verfällen vordergründig ziellos übereilt überstürzt übertrieben

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Aktionismus‹.

Zitationshilfe
„Aktionismus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aktionismus>, abgerufen am 25.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Aktionärsvertreter
Aktionärsversammlung
Aktionärstreffen
Aktionärsstruktur
Aktionärsschützer
Aktionist
aktionistisch
Aktionsart
Aktionsausschuß
Aktionsbasis