Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Aktionsforschung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Aktionsforschung · Nominativ Plural: Aktionsforschungen
Worttrennung Ak-ti-ons-for-schung
Wortzerlegung Aktion Forschung

Verwendungsbeispiele für ›Aktionsforschung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diagnostische Aktionsforschung ist eine Forschung, die auf Handlung vorbereitet und zur Handlung führt. [Kleiber, Dieter: Handlungsforschung. In: Asanger, Roland u. Wenninger, Gerd (Hgg.) Handwörterbuch Psychologie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1980], S. 6434]
Aktionsforschung nennt sich diese stark auf die Anwendung ausgerichtete sozialwissenschaftliche Methode. [Die Zeit, 13.12.2010, Nr. 50]
Ideal wäre eine kooperative Gruppe oder Institution, die auf ein bestimmtes Ziel hinarbeiten will und bereit ist, sich den Anforderungen der Experimentellen Aktionsforschung zu unterwerfen. [Kleiber, Dieter: Handlungsforschung. In: Asanger, Roland u. Wenninger, Gerd (Hgg.) Handwörterbuch Psychologie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1980], S. 6436]
Ich würde gerne Aktionsforschung im Bereich der Sozialen Verteidigung machen, denn das Einüben von nichtmilitärischen Verteidigungsmöglichkeiten hat bei mir politische Priorität. [Der Spiegel, 11.03.1985]
Aktionsforschung gilt als ein methodischer Ansatz, diesen ethischen Maßstäben gerecht werden zu wollen. [Wienand, Manfred W. u. Wienand, Monika Maria: Berufsethik des Psychologen. In: Asanger, Roland u. Wenninger, Gerd (Hgg.), Handwörterbuch Psychologie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1980], S. 425]
Zitationshilfe
„Aktionsforschung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aktionsforschung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Aktionsform
Aktionsfeld
Aktionseinheit
Aktionsbündnis
Aktionsbereich
Aktionsfähigkeit
Aktionsgemeinschaft
Aktionsgruppe
Aktionskarte
Aktionskatalog