Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Aktionskatalog, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Aktionskatalog(e)s · Nominativ Plural: Aktionskataloge
Worttrennung Ak-ti-ons-ka-ta-log
Wortzerlegung Aktion Katalog
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Verhaltensforschung Ethogramm

Verwendungsbeispiele für ›Aktionskatalog‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Von diesen Vorstellungen ist im Aktionskatalog fast nichts zu spüren, er ist weitgehend frei von herkömmlichen Parteiideologien. [Die Zeit, 12.08.1977, Nr. 33]
Der Aktionskatalog sieht unter anderem eine Stärkung des kirchlichen Rechnungsprüfungsamtes und zeitnahe Prüfungen kirchlicher Kassen vor. [Süddeutsche Zeitung, 28.11.2001]
Mit ihrem Maßnahmenpaket konkretisierte die Regierung einen bereits vor längerer Zeit vorgestellten Aktionskatalog zur Verbesserung des Anlegerschutzes und der Unternehmensintegrität. [Die Welt, 26.02.2003]
Der Vorsitzende ihrer Arbeitsgruppe „Fremdenverkehrspolitik“, der Bundestagsabgeordnete Horst Haase, erläuterte in der vergangenen Woche in Bonn den „Aktionskatalog“ der SPD‑Fraktion. [Die Zeit, 28.11.1975, Nr. 49]
Zitationshilfe
„Aktionskatalog“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aktionskatalog>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Aktionskarte
Aktionsgruppe
Aktionsgemeinschaft
Aktionsfähigkeit
Aktionsforschung
Aktionskomitee
Aktionskreis
Aktionskunst
Aktionskünstler
Aktionsparameter