Aktmalerei, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungAkt-ma-le-rei (computergeneriert)
WortzerlegungAktMalerei
eWDG, 1967

Bedeutung

Kunst

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vor 35 Jahren hatte Mao das schon von der Aktmalerei gesagt.
Die Welt, 05.03.2001
Ob denn darunter Aktmalerei zu verstehen sei, wurde der Abt gefragt.
Die Zeit, 18.11.1988, Nr. 47
Tatsächlich diente die Darstellung des nassen Elements in der viktorianischen Aktmalerei verschiedenen Zwecken.
Süddeutsche Zeitung, 01.03.2002
Und gerade der Aktmalerei ist die farbige Sinnlichkeit, die venezianische Tradition war, zugute gekommen.
Der Spiegel, 19.10.1981
Der "englische Akt", die britische Sonderform der Aktmalerei, galt schnell als prüde, unsinnlich und provinziell.
Der Tagesspiegel, 03.03.2002
Zitationshilfe
„Aktmalerei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Aktmalerei>, abgerufen am 21.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Aktklasse
Aktivzins
Aktivurlaub
Aktivum
Aktivtagung
Aktmodell
Aktor
Aktphoto
Aktphotograph
Aktphotographie