Alarmgeber

WorttrennungAlarm-ge-ber (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Gerät, das (selbstständig) Alarm auslöst

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schließlich wäre es auch möglich, mehr als einen Alarmgeber zu verwalten.
C't, 1991, Nr. 4
Selbst solche ausgeklügelten Systeme zerstreuen die größten Sorgen der Alarmgeber jedoch nicht immer.
Die Zeit, 02.04.2008, Nr. 13
Besorgte Eltern könnten ihren Süßen eine Drohne auf dem Schulweg hinterherschicken, gern mit Alarmgeber, wenn der übliche Weg verlassen wird.
Die Zeit, 13.12.2012, Nr. 50
Die sogenannte Hardware-, Laser- und Radarmeßgeräte sowie Alarmgeber, lieferten die Fachleute der Raffineriegesellschaft.
Die Welt, 01.03.1999
Zitationshilfe
„Alarmgeber“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Alarmgeber>, abgerufen am 23.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Alarmfall
Alarmbereitschaft
alarmbereit
Alarmanlage
Alarm
Alarmglocke
alarmieren
Alarmierung
Alarmismus
Alarmist