Alarmsystem, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Alarmsystems · Nominativ Plural: Alarmsysteme
WorttrennungAlarm-sys-tem (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

abschalten anschlagen ausgeklügelt auslösen ausrüsten ausschalten ausstatten automatisch elektronisch funktionieren installieren intern versagen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Alarmsystem‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Alarmsystem sei schon ein Jahr vor der Explosion abgeschaltet worden.
Die Zeit, 24.07.2010 (online)
Die EU will zudem ihr Alarmsystem verbessern, um auf Importe aus China reagieren zu können.
Die Welt, 13.10.2004
Mehrere Täter stemmten ein Loch in den Versace-Pavillon, tricksten alle Alarmsysteme aus.
Bild, 06.05.1998
Nur ein mit dem Kommissariat verbundenes Alarmsystem ermögliche die Überwachung des Gebäudes.
Süddeutsche Zeitung, 10.10.1994
Wenn es dazu kommt, haben die Alarmsysteme und die Killer des Immunsystems geschlafen und es kranken Zellen erlaubt, sich ungestört zu vermehren.
o. A.: Mörder, die unser Leben retten. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 2000 [1999]
Zitationshilfe
„Alarmsystem“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Alarmsystem>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Alarmstufe
Alarmsteuerung
Alarmsignal
Alarmschreiber
Alarmschaltung
Alarmübung
Alarmzeichen
Alarmzustand
Alastrim
Alaun