Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Alaunstein, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Alaunstein(e)s · Nominativ Plural: Alaunsteine
Aussprache 
Worttrennung Alaun-stein
Wortzerlegung Alaun Stein
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
farbloses weißes oder rötlich gelbes Mineral, das zur Gewinnung von Alaun dient; Alunit
2.
meist aus Bauxit oder Kaolin gewonnene Alaunverbindung (Kalialaun), die als mildes Ätzmittel oder als blutstillendes Mittel verwendet wird

Thesaurus

Geologie, Medizin
Synonymgruppe
Alaunspat · Alaunstein · Alunit · Lœvigit · Lœwigit
Oberbegriffe
Assoziationen
Zitationshilfe
„Alaunstein“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Alaunstein>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Alaunschiefer
Alaunisierung
Alaunfixierbad
Alaunerde
Alaun
Alaunstift
Alb
Albaner
Albanerin
Albanese