Alpweide, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Alpweide · Nominativ Plural: Alpweiden
Nebenform Albweide · Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Albweide · Nominativ Plural: Albweiden
Worttrennung Alp-wei-de ● Alb-wei-de
Wortzerlegung Alp2Weide2

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Alm · Alp · Alpweide · ↗Bergweide · ↗Bergwiese · ↗Matte  ●  Alb  alemannisch · ↗Alpe  westösterreichisch
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Hochsäß · ↗Maien · ↗Maiensäß · Maisäß · Niederleger · Vorsäß
Assoziationen
  • Almwirtschaft · Alpwirtschaft · Bergweidewirtschaft · Hochwirtschaft

Verwendungsbeispiele für ›Alpweide‹, ›Albweide‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Am Anfang der Korporationsidee stand die Nutzung des Bodens, der Alpweiden, des Waldes.
Die Zeit, 23.07.2012, Nr. 30
Seit weniger Bauern ihr Vieh zum Sömmern ins Gebirge schicken, hat die Fläche der Alpweiden abgenommen.
Die Zeit, 09.05.2011, Nr. 19
Im Laufe der Woche sollen sie wieder mit der übrigen Herde auf der eingezäunten Alpweide grasen.
Süddeutsche Zeitung, 11.06.2001
Wer lieber ohne Pferd wandern will, hat die Auswahl unter einer Vielzahl von geführten Touren zu Bergseen, Alpweiden, Schmugglerpfaden.
Süddeutsche Zeitung, 29.08.1996
Auch hier entstanden Preislieder auf Alpweiden und Küherleben, Schnaderhüpfl, Jodler, Jodellieder (z.B. »Min Vatter ischt än Appezeller«).
Wiora, Walter: Alpenmusik. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1951], S. 24442
Zitationshilfe
„Alpweide“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Alpweide>, abgerufen am 27.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Albus
Albumvers
Albumtitel
Albumose
Albuminurie
Alcantara
Alcarraza
Alchemie
Alchemist
alchemistisch