Alchemist, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Alchemisten · Nominativ Plural: Alchemisten
Aussprache
WorttrennungAl-che-mist

Thesaurus

Synonymgruppe
Alchemist · ↗Alchimist · ↗Goldmacher
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Goldmacher Labor Mittelalter mittelalterlich modern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Alchemist‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und wie ein Alchemist erwartet er, am Ende Gold zu sehen.
Der Tagesspiegel, 15.02.2003
Zwar sind die Alchemisten der Geschichte mit ihrem Vorhaben gescheitert, Gold zu machen.
Die Zeit, 07.07.1989, Nr. 28
Der Alchemist wurde in 34 Sprachen übersetzt und in 74 Länder verkauft.
Süddeutsche Zeitung, 04.12.1997
Chinesische Alchemisten bastelten vor rund 2000 Jahren die ersten Feuerwerkskörper.
Bild, 15.05.2000
Auf dem Grunde der griechisch-alexandrinischen Naturforschung und A. bauen die syrischen und byzantinischen Alchemisten weiter.
Strunz, F. u. Edsman, C.-M.: Alchemie. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1957], S. 754
Zitationshilfe
„Alchemist“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Alchemist>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Alchemie
Alcarraza
Alcantara
Albus
Albumvers
alchemistisch
Älchen
Alchimie
Alchimist
alchimistisch