Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Algenart, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Algenart · Nominativ Plural: Algenarten
Worttrennung Al-gen-art
Wortzerlegung Alge Art

Verwendungsbeispiele für ›Algenart‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Einige dieser Algenarten könnte man sogar essen, wie es in vielen Teilen der Welt üblich ist. [Die Zeit, 14.07.1989, Nr. 29]
Erst wenige Algenarten können bereits jetzt in großem Stil genutzt werden. [Die Welt, 19.02.2003]
Als Folge waren manche Algenarten sogar seltener geworden als im unbehandelten Ozean. [Süddeutsche Zeitung, 24.07.2001]
Dies spiegelt sich in der UV‑Sensibilität der auf bestimmte Zonen beschränkten Algenarten wider. [Süddeutsche Zeitung, 29.05.2001]
Mit ihrer Hilfe kann man gezielt giftige Algenarten in einer Wasserprobe feststellen. [Die Welt, 19.08.2003]
Zitationshilfe
„Algenart“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Algenart>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Algebraisierung
Algebraaufgabe
Algebra
Alge
Alg
Algenbewuchs
Algenblüte
Algenib
Algenkunde
Algenpilz