Alkoholkrankheit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Alkoholkrankheit · Nominativ Plural: Alkoholkrankheiten · wird meist im Singular verwendet
Aussprache[alkoˈhoːlˌkʀaŋkhaɪ̯t] · [ˈalkohoːlˌkʀaŋkhaɪ̯t]
WorttrennungAl-ko-hol-krank-heit
WortzerlegungAlkoholKrankheit

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Alkoholabhängigkeit · ↗Alkoholismus · Alkoholkonsumstörung · Alkoholkrankheit · ↗Alkoholsucht · ↗Trunksucht  ●  ↗Dipsomanie  fachspr. · Potomanie  fachspr. · Äthylismus  fachspr.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Alkoholkrankheit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Alkoholkrankheit‹.

Verwendungsbeispiele für ›Alkoholkrankheit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er sollte einmal die neuesten Studien zur Alkoholkrankheit lesen, vielleicht vergeht ihm dann das Lachen.
Die Welt, 27.08.2004
Der Mensch kämpft gegen seine Alkoholkrankheit und verfällt ihr dennoch immer mehr.
Feuerlein, Wilhelm u. Dittmar, Franz: Wenn Alkohol zum Problem wird, Stuttgart: Thieme 1978, S. 379
Zudem müssten alle Schöffen auf eine mögliche Alkoholkrankheit überprüft werden.
Der Tagesspiegel, 14.12.2000
Ein Mittel gegen die Alkoholkrankheit soll 1996 am Markt eingeführt werden.
Süddeutsche Zeitung, 22.09.1995
Aber die gern gerühmte »Menschlichkeit« der Marvel-Supermenschen stammt aus demselben Klischeekasten wie Dr. Dresslers Alkoholkrankheit und rahmt bloß kitschig den Grund ihrer Existenz, die Action.
konkret, 1990
Zitationshilfe
„Alkoholkrankheit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Alkoholkrankheit>, abgerufen am 06.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Alkoholkranke
alkoholkrank
Alkoholkonzentration
Alkoholkonsum
Alkoholismus
alkohollöslich
Alkoholmessgerät
Alkoholmissbrauch
Alkoholnachweis
Alkoholometer