Alkoholrausch, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungAl-ko-hol-rausch (computergeneriert)
WortzerlegungAlkoholRausch

Thesaurus

Synonymgruppe
Alkoholrausch · ↗Betrunkenheit · ↗Trunkenheit
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

akut ausschlafen verprügeln

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Alkoholrausch‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In seinem Alkoholrausch hatte er vergessen, dass er inzwischen umgezogen war.
Bild, 17.04.2003
Ich lernte im Palast der Republik die Freuden eines Alkoholrausches kennen.
Die Welt, 11.04.2003
Wegen einer Tat im Alkoholrausch saß er einige Jahre im Gefängnis.
Süddeutsche Zeitung, 23.12.1994
Und der Alkoholrausch hat weniger sich selbst zum Ziel als den Effekt der freien Rede.
Die Zeit, 03.04.1970, Nr. 14
Nicht nur die Zahl der Jugendlichen, die öfters einen Alkoholrausch erleben, wird demnach größer.
Der Tagesspiegel, 02.03.2003
Zitationshilfe
„Alkoholrausch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Alkoholrausch>, abgerufen am 24.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Alkoholproblem
Alkoholprobe
Alkoholpegel
Alkoholometer
Alkoholnachweis
Alkoholspiegel
Alkoholstimmung
Alkoholsucht
alkoholsüchtig
Alkoholsüchtige