Alkoholsünder, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Alkoholsünders · Nominativ Plural: Alkoholsünder
Worttrennung Al-ko-hol-sün-der
Wortzerlegung Alkohol Sünder
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich jmd., der besonders als Fahrer eines Kraftfahrzeugs gegen die Bestimmungen über den Genuss von alkoholischen Getränken im Hinblick auf die Teilnahme am Straßenverkehr verstößt

Typische Verbindungen zu ›Alkoholsünder‹ (berechnet)

bestrafen ertappt hindern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Alkoholsünder‹.

Verwendungsbeispiele für ›Alkoholsünder‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Zahl der Alkoholsünder ging von 52 auf 47 zurück. [Bild, 11.03.2002]
Wie jedes Jahr vor Weihnachten konzentriere sich der Einsatz allerdings auf nächtliche Alkoholsünder. [Der Tagesspiegel, 18.11.1999]
Inzwischen kommt damit auf sechs erwischte Alkoholsünder am Steuer ein Drogenkonsument. [Die Zeit, 05.05.2009, Nr. 19]
Als therapeutisches Mittel für notorische Alkoholsünder darf man aber wohl nicht zu viel Hoffnung in die Geräte setzen. [Die Zeit, 12.02.2007, Nr. 07]
Als therapeutisches Mittel für Alkoholsünder seien sie aber wenig geeignet. [Die Zeit, 29.01.2007, Nr. 05]
Zitationshilfe
„Alkoholsünder“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Alkohols%C3%BCnder>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Alkoholsüchtige
Alkoholsucht
Alkoholstimmung
Alkoholsteuer
Alkoholspiegel
Alkoholtest
Alkoholthermometer
Alkoholtote
Alkoholverbot
Alkoholvergiftung