Alkoholsucht, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungAl-ko-hol-sucht (computergeneriert)
WortzerlegungAlkoholSucht

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Alkoholabhängigkeit · ↗Alkoholismus · Alkoholkrankheit · Alkoholsucht · ↗Trunksucht  ●  ↗Dipsomanie  fachspr. · Potomanie  fachspr. · Äthylismus  fachspr.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arbeitslosigkeit Behandlung Depression Krankheit behandeln besiegen leiden

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Alkoholsucht‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jetzt müssten wir wenigstens nicht mehr fürchten, seine Alkoholsucht geerbt zu haben.
Die Zeit, 30.04.2013, Nr. 15
Wie bei manch anderen Fragen zur Alkoholsucht gilt auch hier: warum, weiß niemand.
Süddeutsche Zeitung, 05.10.2004
Zum einen werde das Opfer so nie sein Leben wieder unter Kontrolle kriegen, zum anderen drohe noch eine Alkoholsucht.
Der Tagesspiegel, 15.09.2001
Die Ärzte haben mich von meiner Alkoholsucht befreit, ich bin nun schon seit zwei Jahren trocken.
Bild, 10.10.1998
Finnische Forscher haben ein Gen entdeckt, das vor Alkoholsucht schützen kann.
Die Welt, 16.10.2001
Zitationshilfe
„Alkoholsucht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Alkoholsucht>, abgerufen am 25.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Alkoholstimmung
Alkoholspiegel
Alkoholrausch
Alkoholproblem
Alkoholprobe
alkoholsüchtig
Alkoholsüchtige
Alkoholsünder
Alkoholtest
Alkoholthermometer