Allantois

WorttrennungAl-lan-to-is (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Zoologie Ausstülpung des Enddarms in einem frühen embryonalen Stadium der Wirbeltiere; Harnhaut, -sack

Verwendungsbeispiele für ›Allantois‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für die Lagerung der Exkrete im Ei dient eine extraembryonale Blase, die Allantois.
Portmann, Adolf: Einführung in die vergleichende Morphologie der Wirbeltiere, Basel: Schwabe 1959 [1948], S. 264
Diese Allantois umgreift bei Schlangen und Eidechsen oft vollständig die Dotterblase und das Amnion.
Reinhardt, Ludwig: Vom Nebelfleck zum Menschen, München: Reinhardt 1909, S. 358
Der Fruchtkuchen dagegen wird aus zahlreichen verästelten Zotten gebildet, welche von der Außenfläche der kindlichen Allantois hervorwachsen und ihr Blut von deren Nabelgefäßen beziehen.
Haeckel, Ernst: Die Welträtsel, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1899], S. 34367
Zitationshilfe
„Allantois“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Allantois>, abgerufen am 29.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Allantoin
Allah
allabends
allabendlich
Alla-breve-Takt
allargando
Allasch
Allativ
allaugenblicklich
allbeherrschend