Alleineigentümer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Alleineigentümers · Nominativ Plural: Alleineigentümer
WorttrennungAl-lein-ei-gen-tü-mer

Typische Verbindungen zu ›Alleineigentümer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Alleineigentümer‹.

Verwendungsbeispiele für ›Alleineigentümer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Entscheidung über den möglichen Zeitpunkt liege zwar allein beim Alleineigentümer, dem Bund.
Der Tagesspiegel, 15.01.2004
Herr der Verfahrens ist gegenwärtig aber nicht die Post, sondern deren Alleineigentümer Bund.
Süddeutsche Zeitung, 20.06.2000
Solange sie Alleineigentümer bleiben, ändert sich vorerst für sie nichts.
Die Zeit, 28.08.1970, Nr. 35
Die Partei, genauer der «Rat der Götter» (Jargon für die engere Führungsspitze), versteht sich als Alleineigentümer von Wahrheit und Weisheit.
Ketman, Per u. Wissmach, Andreas: DDR - ein Reisebuch in den Alltag, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1986, S. 54
Die Rechtsform war die einer Kommanditgesellschaft mit dem Staat als Kommanditisten und dem früheren Alleineigentümer als unbeschränkt haftendem Gesellschafter.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - E. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 22557
Zitationshilfe
„Alleineigentümer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Alleineigent%C3%BCmer>, abgerufen am 06.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Alleineigentum
alleine
Alleindarsteller
Alleinbesitzer
Alleinbesitz
Alleinerbe
alleinerziehend
Alleinerziehende
Alleinfinanzierung
Alleinflug