Alleinvertretungsanspruch, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Alleinvertretungsanspruch(e)s · Nominativ Plural: Alleinvertretungsansprüche
WorttrennungAl-lein-ver-tre-tungs-an-spruch

Typische Verbindungen zu ›Alleinvertretungsanspruch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Alleinvertretungsanspruch‹.

Verwendungsbeispiele für ›Alleinvertretungsanspruch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Insofern ist sie auch weit davon entfernt, etwa einen Alleinvertretungsanspruch für antifaschistische Politik zu erheben.
konkret, 1994
Ging es Ihnen auch darum, die Adenauersche Politik des Alleinvertretungsanspruchs zu überwinden?
Die Zeit, 15.07.1983, Nr. 29
In ihrem Alleinvertretungsanspruch scheut sie auch nicht davor zurück, andere, vor allem gemäßigtere Organisationen gewalttätig zu bekämpfen.
o. A. [vsk.]: Arbeiterpartei Kurdistans (PKK). In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1987]
Sie fühlt sich zwar der Arbeitnehmerseite zugehörig, wendet sich jedoch gegen den "Alleinvertretungsanspruch" der DGB-Gewerkschaften.
o. A. [H. M.]: Sprecherausschüsse. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1986]
Sein volles rechtliches und politisches Gewicht erhält dieser »Alleinvertretungsanspruch« durch die als »Bürgerkriegstheorie« verstandene Identitätstheorie.
Kursbuch, 1966, Bd. 4
Zitationshilfe
„Alleinvertretungsanspruch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Alleinvertretungsanspruch>, abgerufen am 06.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Alleinvertretung
Alleinvertreter
Alleinverschulden
Alleinverkauf
Alleinverdiener
Alleinvertretungsbefugnis
Alleinvertretungsrecht
Alleinvertrieb
Alleinvorstand
Allel