Allemande

WorttrennungAl-le-man-de
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Musik
a)
alter deutscher Tanz in geradem Taktmaß u. gemäßigtem Tempo
b)
Satz einer Suite (eine Allemande in stilisierter Form)

Typische Verbindungen zu ›Allemande‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Courante Galliarde Gavotte Gigue Menuett Passamezzo Pavane Sarabande Suite

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Allemande‹.

Verwendungsbeispiele für ›Allemande‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In eine andere Himmelsecke entführte er die zugegebene Allemande von Bach.
Die Welt, 23.12.2002
Mit dem allmählichen Verschwinden der Allemande alten Stils verselbständigte sich der Springtanz wieder.
Carner, Mosco: Walzer. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1968], S. 14773
Die Tanzformen, vor allem die kapitalen Allemanden, werden bei Westhoff zum Ausgangspunkt eines abstrakten kompositorischen Entwicklungsprozesses.
Süddeutsche Zeitung, 09.04.2003
Neben den wichtigen Paaren Pavane und Galliarde sowie Allemande und Courante sind noch zahlreiche andere Zusammenstellungen belegt.
o. A.: N. In: Brockhaus-Riemann-Musiklexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 7046
Zitationshilfe
„Allemande“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Allemande>, abgerufen am 18.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
allemal
Allelopathie
Allelomorphismus
Allel
Alleinvorstand
allenfalls
allenthalben
aller
aller-
allerart