Allgemeinverbindlichkeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Allgemeinverbindlichkeit · Nominativ Plural: Allgemeinverbindlichkeiten
WorttrennungAll-ge-mein-ver-bind-lich-keit
WortzerlegungallgemeinVerbindlichkeit

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ablehnung Abschaffung Antrag Arbeitgeber Baulohn Bautarif Befristung Erklärung Flächentarifvertrag Gesamtarbeitsvertrag Instrument Mindestlohn Norm Tarif Tarifausschuß Tarifvertrag Voraussetzung Zustimmung abschaffen beantragen erleichtern verweigern zustimmen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Allgemeinverbindlichkeit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn unklar ist zum einen, wie der noch zu stellende Antrag auf Allgemeinverbindlichkeit beschieden wird.
Süddeutsche Zeitung, 26.03.1996
Schon vor vielen Jahren gab er die Allgemeinverbindlichkeit der Tarifverträge auf.
Die Zeit, 21.06.2013, Nr. 25
Gerade das ist aber mit den geltenden Tarifverträgen ganz und gar nicht der Fall - und zwar wegen ihrer Allgemeinverbindlichkeit gleich gesamtgesellschaftlich durchgesetzt und höchstoffiziell besiegelt.
o. A.: LOHNSENKUNG MIT ODER OHNE TARIFVERTRAG? In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1985]
Das wesentliche Merkmal dieser rechtssatzschaffenden Kraft sieht Otto Mayer gerade in der Allgemeinverbindlichkeit, der rechtlich bindenden Wirkung für jedermann, einschließlich der staatlichen Behörden.
Böckenförde, Ernst-Wolfgang: Die Organisationsgewalt im Bereich der Regierung, Berlin: Duncker u. Humblot 1964, S. 69
So kommt er zu dem Schluß einer weitgehenden Identität und Allgemeinverbindlichkeit der kosmologischen Musikanschauungen bei allen alten Kulturvölkern.
Ott, Alfons: Thimus. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1966], S. 2512
Zitationshilfe
„Allgemeinverbindlichkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Allgemeinverbindlichkeit>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
allgemeinverbindlich
allgemeintheoretisch
allgemeinsprachlich
Allgemeinsprache
Allgemeinpraxis
Allgemeinverbindlichkeitserklärung
allgemeinverständlich
Allgemeinwissen
Allgemeinwohl
Allgemeinzustand