Allmächtigkeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungAll-mäch-tig-keit (computergeneriert)
Wortzerlegungallmächtig-keit

Thesaurus

Synonymgruppe
Allmacht · Allmächtigkeit · ↗Omnipotenz
Assoziationen
Antonyme
  • Ohnmächtigkeit

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Angekommen bei der Menschheit ist das Ende der Tirade von der Allmächtigkeit erreicht.
konkret, 1988
Ohne metaphysische Richtschnüre verfalle der Mensch notwendig dem Dünkel der Allmächtigkeit?
Die Zeit, 17.01.2000, Nr. 03
Ohne metaphysische Richtschnüre verfalle der Mensch notwendig dem Dünkel der Allmächtigkeit?
Die Zeit, 13.01.2000, Nr. 3
Selbst Mahfus, der heimlich als Alternative zu Annemarie Schimmel gehandelt wurde, hatte sich einst erdreistet, in seinen Romanen Gottes Allmächtigkeit anzuzweifeln.
Süddeutsche Zeitung, 19.10.1995
Zitationshilfe
„Allmächtigkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Allmächtigkeit>, abgerufen am 23.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Allmächtige
allmächtig
Allmacht
allliebend
alljährlich
Allmachtsfantasie
Allmachtsphantasie
allmählich
Allmende
allmonatlich