Allroundtalent, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Allroundtalent(e)s · Nominativ Plural: Allroundtalente
WorttrennungAll-round-ta-lent
Wortzerlegungallround-Talent

Verwendungsbeispiele für ›Allroundtalent‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jetzt hat es das 31 Jahre alte Allroundtalent offenbar darauf angelegt, möglichst viele Prozesse auf einmal zu führen.
Die Zeit, 02.12.1994, Nr. 49
Von den Pädagogen wird einfach verlangt, daß sie entsprechende Allroundtalente sind, aber es wird weder gesellschaftlich noch monetär honoriert.
Die Welt, 01.09.2005
Unter ihrer Körperfülle hatte das 1927 geborene Allroundtalent manches Mal zu leiden.
Süddeutsche Zeitung, 15.10.2002
Der traf das Allroundtalent an der Bar der MS "Europa".
Bild, 02.12.1999
Als künftigen Vorstandschef der Bankenholding wünscht er sich ein "Allroundtalent mit exzellentem Ruf in der Branche".
Der Tagesspiegel, 29.08.2001
Zitationshilfe
„Allroundtalent“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Allroundtalent>, abgerufen am 06.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Allroundsportler
Allroundspieler
Allroundmusiker
Allroundman
Allroundkleid
Allroundunterhalter
allseitig
allseits
allsogleich
allsommerlich