Alpen

Grammatik Eigenname · wird nur im Plural verwendet
Worttrennung Al-pen (computergeneriert)
Wortbildung  mit ›Alpen‹ als Erstglied: ↗Alpenbach · ↗Alpenbock · ↗Alpendohle · ↗Alpenfauna · ↗Alpenflora · ↗Alpenführer · ↗Alpengarten · ↗Alpengebiet · ↗Alpengipfel · ↗Alpenglühen · ↗Alpenhauptkamm · ↗Alpenhirt · ↗Alpenhütte · ↗Alpenjäger · ↗Alpenkette · ↗Alpenkonvention · ↗Alpenland · ↗Alpenmatte · ↗Alpenmurmeltier · ↗Alpenpanorama · ↗Alpenpass · ↗Alpenrand · ↗Alpenraum · ↗Alpenregion · ↗Alpenrepublik · ↗Alpenrose · ↗Alpenrot · ↗Alpenscharte · ↗Alpensee · ↗Alpensegler · ↗Alpenstaat · ↗Alpensteiger · ↗Alpentrift · ↗Alpenveilchen · ↗Alpenverein · ↗Alpenvorland

Thesaurus

Geografie
Synonymgruppe
Alpen [Hinweis: weitere Informationen erhalten Sie durch Ausklappen des Eintrages]
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Zentralalpen · Zentrale Ostalpen
  • Nordalpen · Nördliche Ostalpen
  • Meeralpen · Seealpen
  • Sanntaler Alpen · Steiner Alpen · Sulzbacher Alpen
  • Penninische Alpen · Walliser Alpen
  • Ortler-Alpen · Ortlergruppe
  • Koralpe  ●  Koralm  ugs.
  • Cottische Alpen · Kottische Alpen
Assoziationen
  • Republik Österreich · ↗Österreich  ●  ↗Ostmark  veraltet, NS-Jargon · ↗Alpenrepublik  ugs. · Ösiland  ugs., salopp, ironisierend
  • (die) Französische Republik · ↗Frankreich  ●  ↗(das) Hexagon  geh., griechisch · (die) Grande Nation  fachspr., franz., Jargon
  • Bayern · Bayernland · Freistaat Bayern  ●  ↗Freistaat  ugs.
  • Italien · Italienische Republik  ●  (das) Land, wo die Zitronen blühen  geh. · ↗Stiefel  ugs.
  • Vernagthütte · Würzburger Haus
  • Saumer · ↗Säumer  ●  Samer  österr.
  • Deutsche Alpenstraße · Queralpenstraße
  • Alpenaurikel · Alpenschlüsselblume · ↗Aurikel
  • Speick · ↗Speik
  • Alpensteinbock · Gemeiner Steinbock
  • Periadriatische Naht · Periadriatisches Lineament
  • Werfen-Formation · Werfener Schichten

Typische Verbindungen zu ›Alpen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Alpen‹.

Verwendungsbeispiele für ›Alpen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie lieben die dortigen von Alpen umstandenen Seen so sehr, daß sie sich häuslich niederlassen wollen.
Die Zeit, 28.09.1973, Nr. 40
Und bestimmt wird die alte Frage diskutiert, welche Berge schwerer sind - Alpen oder Pyrenäen?
Bild, 03.07.1999
Dem Mann mit den schnellen Beinen waren die Berge der Pyrenäen und Alpen stets zu hoch gewesen.
Die Welt, 01.07.2004
Zwischen Ostsee und Alpen gilt das Angebot für alle 69 Hotels der Gruppe.
Der Tagesspiegel, 21.07.2000
Aber auch zu Jean Paul, dessen "Titan" mit Flackerlicht und Hades ebenso reichlich schaltet wie mit Sonne, Alpen und Rom.
Bloch, Ernst: Das Prinzip Hoffnung Bd. 1, Berlin: Aufbau-Verl. 1954, S. 418
Zitationshilfe
„Alpen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Alpen>, abgerufen am 03.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Alpe
Alpdrücken
Alpdruck
Alpaufstieg
Alpakawolle
Alpenbach
Alpenbock
Alpendohle
Alpenfauna
Alpenflora