Alpenregion, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Alpenregion · Nominativ Plural: Alpenregionen
Worttrennung Al-pen-re-gi-on
Wortzerlegung  Alpen Region

Typische Verbindungen zu ›Alpenregion‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

bayerischBeispielsätze anzeigen nordwestitalienisch südlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Alpenregion‹.

Verwendungsbeispiele für ›Alpenregion‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber mit diesem Problem haben andere Alpenregionen auch zu kämpfen.
Die Zeit, 24.07.2000, Nr. 30
Aus der gesamten Alpenregion sind 18 Interpreten mit weit weniger als 200 Titeln vertreten.
Süddeutsche Zeitung, 02.09.1997
Deutschland und die Alpenregion sind fest in der Hand des Winters.
Bild, 11.02.1999
Primäres grünes »Regionalproblem« ist schließlich der Erhalt von Enzian, Edelweiß und Alpenrose in der Alpenregion!
konkret, 1989
In einem Protokoll zur Beitrittsakte wurde ein Regelwerk festgelegt, das die Umweltbelastung der Alpenregion durch den zunehmenden Lastwagenverkehr vermindern sollte.
o. A. [cob]: Ökopunkte. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [2000]
Zitationshilfe
„Alpenregion“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Alpenregion>, abgerufen am 22.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Alpenraum
Alpenrand
Alpenpass
Alpenpanorama
Alpenmurmeltier
Alpenrepublik
Alpenrose
Alpenrot
Alpenscharte
Alpensee