Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Alpharhythmus, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Alpharhythmus · Nominativ Plural: Alpharhythmen
Worttrennung Al-pha-rhyth-mus
Wortzerlegung Alpha Rhythmus
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

typische Wellenform, die im Elektroenzephalogramm eines Erwachsenen als Kennzeichen eines ruhigen und entspannten Wachzustandes sichtbar wird
Zitationshilfe
„Alpharhythmus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Alpharhythmus>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Alphard
Alphamännchen
Alphabetschrift
Alphabetisierungsrate
Alphabetisierungsgrad
Alphastrahl
Alphastrahler
Alphateilchen
Alphatier
Alphatron