Alpinsport, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Alpinsport(e)s · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungAl-pin-sport
WortzerlegungalpinSport

Thesaurus

Sport
Synonymgruppe
Alpinsport · ↗Bergsport
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Alpinsport‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Weltcup kommt von selbst, wenn man gut fährt, lautet eine Regel des Alpinsports.
Süddeutsche Zeitung, 15.03.2004
Während der Senior in der Nordischen Kombination glänzte, in der er elf Mal deutscher Meister wurde, präferiert sein Jüngster den Alpinsport.
Süddeutsche Zeitung, 22.01.2002
In einer Zeit des Klimawandels und eines verstärkten Umweltbewusstseins ist der moderne Alpinsport alles andere als umweltfreundlich.
Die Zeit, 25.02.2013, Nr. 08
Umweltschützer, seit Jahren über die vom Alpinsport verschuldeten Bodenerosionen erbost, schöpfen Hoffnung.
Die Zeit, 26.01.1987, Nr. 04
Aber Winter-Wandern spiele sowieso eine geringe Rolle, die Gäste kämen vor allem zum Alpinsport auf den meist leichten oder mittelschweren Pisten.
Der Tagesspiegel, 08.03.1997
Zitationshilfe
„Alpinsport“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Alpinsport>, abgerufen am 21.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Alpinski
Alpinschi
Alpinpolizist
Alpinist
Alpinismus
Alpinum
Älpler
Alpsegen
Alptraum
alptraumhaft