Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Alptraum, der

Alternative Schreibung Albtraum
Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Alptraum(e)s · Nominativ Plural: Alpträume/Albträume
Aussprache 
Worttrennung Alp-traum ● Alb-traum
Wortzerlegung Alp1 Traum
Wortbildung  mit ›Alptraum‹ als Erstglied: albtraumhaft · alptraumhaft
Wahrig und DWDS

Bedeutung

Traum, der im Schlaf Gefühle der Beklemmung und Angst auslöst, schwerer Angsttraum
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: der schlimmste Alptraum [den man sich vorstellen kann]
als Akkusativobjekt: einen Alptraum haben
als Dativobjekt: etw. gleicht einem Alptraum
in Präpositionalgruppe/-objekt: aus einem Alptraum erwachen
Beispiele:
Oft werden die Erkrankten schwermütig, haben Alpträume, körperliche Schmerzen sowie Panikattacken. [Die Welt, 07.12.2016]
Auch früher hat er nie vom Lager geträumt, sondern immer nur vom Transport, es ist jedes Mal der gleiche Alptraum, aus dem er schweißgebadet erwacht. [Der Standard, 17.01.2015]
Depressionen, posttraumatische Störungen, Alpträume: Jeder fünfte US‑Soldat leidet […] unter schweren psychischen Problemen. [Der Spiegel, 17.04.2008 (online)]
vergleichendEs war wie ein Alptraum, mit jedem Schritt wurde es schwieriger, den Fuß wieder vom Boden zu lösen[…]. [Moers, Walter: Die 13 1/2 Leben des Käpt’n Blaubär, Frankfurt a. M.: Eichborn 1999, S. 301]
Man muß kein preisgekrönter Psychologe sein, um die Alpträume als konfliktverarbeitende Angstabwehr deuten zu können[…]. [Der Spiegel, 10.08.1981]
übertragen schreckliches Ereignis, bedrohliche unentrinnbare Lage, beängstigende Vorstellung
Kollokationen:
in Präpositionalgruppe/-objekt: sich in einen Alptraum verwandeln; zu einem Alptraum werden
als Genitivattribut: das Ende eines Alptraums
Beispiele:
Eine fröhliche Schulreise endet als tödlicher Alptraum im Tunnel: 28 Menschen, darunter 22 Kinder, sind bei einem schweren Busunglück in einem Schweizer Autobahntunnel gestorben. [Die Zeit, 14.03.2012 (online)]
Die Opposition bezeichnete dagegen seine Politik als einen »Albtraum«. [Neue Zürcher Zeitung, 19.05.2017]
»Für mich wäre es ein Alptraum, wenn ich jeden Tag im Kostüm zur Arbeit kommen müsste«, sagt sie. [Der Spiegel, 28.10.2013 (online)]
Auch für den Technologieriesen Bosch entpuppt sich der Einstieg in die krisengeschüttelte Solarbranche als finanzieller Alptraum. [Die Zeit, 23.01.2013 (online)]
Er schlief nicht, Tage lang, und so verwandelte sich sein Leben in einen Alptraum. [Der Spiegel, 16.01.2004 (online)]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Albdruck · Albtraum · Alpdruck · Alptraum · Angsttraum · böser Traum · schlimmer Traum  ●  Nachtmahr  obsolet · Nachtschaden  obsolet
Oberbegriffe
Assoziationen
  • (einen) bösen Traum haben · schlecht träumen · schlimme Träume haben · schwer träumen · schwere Träume haben
  • Phantasien · Tagträume  ●  Kopfkino fig.
  • aus dem Schlaf hochschrecken  ●  schweißgebadet aufwachen floskelhaft
Synonymgruppe
Horrorvorstellung · schrecklicher Gedanke  ●  Albtraum  fig.
Assoziationen
  • da sei ... vor! auch ironisch, variabel · (jemand / etwas) hätte (mir) gerade noch gefehlt! ugs. · Gott behüte! ugs., veraltet, religiös · Gott bewahre! ugs., veraltet · Himmel nein! ugs. · alles, nur das nicht! ugs. · bloß nicht! ugs., ironisch · das fehlte noch! ugs. · das will ich nicht hoffen! ugs. · das wollen wir nicht hoffen! ugs. · hoffentlich nicht! ugs. · mal den Teufel nicht an die Wand! ugs., sprichwörtlich · nicht auszudenken! ugs. · um Gottes willen! ugs. · um Himmels willen (nein)! ugs.
  • (sich etwas) nicht auszudenken wagen · (sich etwas) nicht vorzustellen wagen  ●  (sich etwas) lieber nicht vorstellen ugs.
  • (jemandem ist / wird) mulmig (bei) · (jemandem ist etwas) nicht ganz geheuer · (jemandem ist) unbehaglich (bei) · (jemandem ist) ungemütlich (bei) · (jemandem ist) unwohl (bei)  ●  (jemandem ist) nicht ganz wohl (bei) ugs.
  • (etwas) auf keinen Fall wollen · (etwas) partout nicht wollen  ●  (sich) mit Händen und Füßen sträuben (gegen) fig. · (sich) mit Händen und Füßen wehren (gegen) fig. · (etwas) ums Verrecken nicht wollen derb · da kriegen mich keine zehn Pferde hin ugs., Redensart, fig.
  • Bild des Grauens · Schreckensszenario · schrecklicher Anblick
Synonymgruppe
Albtraum... · Horror... · Schreckens...

Typische Verbindungen zu ›Alptraum‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bieten die DWDS-Wortprofile zu ›Alptraum‹ und ›Albtraum‹.

Zitationshilfe
„Alptraum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Alptraum>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Alpsegen
Alpinum
Alpinsport
Alpinski
Alpinschi
Alpweide
Alraun
Alraune
Alraunwurzel
Alräunchen