Altenwohnheim

WorttrennungAl-ten-wohn-heim
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Einrichtung mit Altenwohnungen speziell für alte Menschen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Altenheim Bewohner Brand Pflegeheim

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Altenwohnheim‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir haben zusammen ein Altenwohnheim gebaut vor vielen Jahren, in Radevormwald.
Die Zeit, 04.05.2006, Nr. 19
Bis dahin hatte er auch 25 Jahre lang ein Altenwohnheim als Abschlußprüfer betreut.
Die Welt, 07.09.2005
Er benachrichtigte die Feuerwehr, dann drang er in das sechsgeschossige Altenwohnheim ein.
Der Tagesspiegel, 07.07.2002
Probleme sieht man im Bezirksausschuß auch wegen des gegenüber der Anlage gelegenen Altenwohnheimes.
Süddeutsche Zeitung, 18.01.1996
In der Küche des Altenwohnheims Nikolassee (Zehlendorf) ist die Küche ausgebrannt.
Bild, 29.04.2000
Zitationshilfe
„Altenwohnheim“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Altenwohnheim>, abgerufen am 17.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Altenteiler
Altenteil
Altentagesstätte
Altenstift
Altenpfleger
Altenwohnung
älter
Alterans
Alteration
Alterchen