Alternativmedizin, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Alternativmedizin · Nominativ Plural: Alternativmedizinen
Aussprache 
Worttrennung Al-ter-na-tiv-me-di-zin
Wortzerlegung alternativMedizin

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Alternativmedizin · ↗Komplementärmedizin · ↗Naturheilkunde · Naturmedizin · alternative Medizin · sanfte Medizin
Unterbegriffe
  • Homöopathie
  • Ganzheitliche Medizin · ↗Ganzheitsmedizin
  • Osteopathie · osteopathische Behandlung · osteopathische Medizin
  • anthroposophisch erweiterte Medizin · anthroposophische Medizin
Assoziationen
Antonyme

Typische Verbindungen zu ›Alternativmedizin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Alternativmedizin‹.

Verwendungsbeispiele für ›Alternativmedizin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zum anderen könnten die Nutzer der Alternativmedizin kränker gewesen sein, als ihre Ärzte angenommen hatten.
Süddeutsche Zeitung, 12.08.2003
Somit unterscheidet sie sich keineswegs grundsätzlich vom Vorgehen der Alternativmedizin.
Die Zeit, 28.08.1995, Nr. 35
Während ihrer Tätigkeit bei einer Versicherung wurde das Interesse an Alternativmedizin geweckt.
Der Tagesspiegel, 14.05.2005
Verschreibt ein Kassenarzt Alternativmedizin, wird von Fall zu Fall entschieden.
Die Zeit, 27.01.1992, Nr. 04
Heute zählt die Neuraltherapie nach Huneke zu den bedeutenden Trends der Alternativmedizin.
Die Welt, 25.07.2005
Zitationshilfe
„Alternativmedizin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Alternativmedizin>, abgerufen am 28.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Alternativlösung
Alternativlosigkeit
alternativlos
Alternativler
Alternativkultur
Alternativmodell
Alternativpresse
Alternativschule
Alternativvorschlag
Alternator