Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Altersheim, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Altersheim(e)s · Nominativ Plural: Altersheime
Aussprache  [ˈaltɐsˌhaɪ̯m]
Worttrennung Al-ters-heim
Wortzerlegung Alter Heim
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

besonders CH , gelegentlich D , A Heim (2 a), in dem ältere Menschen wohnen und versorgt (und meist auch gepflegt) werden
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein katholisches, jüdisches, privates, städtisches Altersheim; ein klassisches, luxuriöses Altersheim
als Akkusativobjekt: ein Altersheim bauen, betreiben
in Präpositionalgruppe/-objekt: im Altersheim leben, wohnen; ins Altersheim gehen, umziehen, ziehen; jmdn. in ein, ins Altersheim abschieben; jmdn. im Altersheim besuchen, unterbringen; der Gang, Umzug in ein, ins Altersheim; der Besuch im Altersheim
als Genitivattribut: der Leiter, die Leiterin des Altersheims; die Bewohner, Insassen des Altersheims
in Koordination: Altersheime und Behinderteneinrichtungen, Krankenhäuser, Spitäler
Beispiele:
Immer weniger Pfleger und Pflegerinnen sind gewillt, in einem der drei Spitäler des Kantons […] oder in einem der Altersheime zu arbeiten. [Bote der Urschweiz, 15.09.2021]
»Man kann davon ausgehen, dass in Österreich heute noch mehr als 2.000 Personen unter 60 Jahren mit Behinderungen in Altersheimen untergebracht sind«, veranschaulicht Schönwiese die Situation und wie wenig sich seit damals getan hat. [Der Standard, 30.10.2018]
Der 88‑jährige Klaus S[…] erlitt Ende 2014 einen Schlaganfall, worauf er zusammen mit seiner Ehefrau ins Altersheim hätte ziehen sollen. [Luzerner Zeitung, 08.09.2015]
Meine Mutter ist 77, mein Vater 84. Beide arbeiten täglich auf dem Hof und im Wald mit. Es wäre undenkbar für mich, sie in ein Altersheim abzuschieben. [Badische Zeitung, 20.01.2016]
Ruth S[…] dachte sich Anfang der 70er Jahre, dass eine mobile Lieferung warmer Mahlzeiten vielleicht so manchen Umzug ins Altersheim verhindern könnte. [Südkurier, 24.02.2015]
Alt werden ist umsonst, alt sein in entsprechender Umgebung womöglich sündteuer. Bis zu 4.800 Euro im Monat kann ein Platz bei hohem Pflegeaufwand in einem Altersheim kosten. [Vorarlberger Nachrichten, 16.12.2002]

letzte Änderung:

Dieses Wort ist Teil des Wortschatzes für das Goethe-Zertifikat B1.

Thesaurus

Synonymgruppe
Altenheim · Altenhilfeeinrichtung · Altersheim · Feierabendheim · Seniorenheim · Seniorenstift  ●  Betagtenheim  schweiz. · Pensionistenheim  österr. · Seniorenresidenz  verhüllend
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Altersheim‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Altersheim‹.

Zitationshilfe
„Altersheim“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Altersheim>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Altersheilkunde
Altershaut
Altersgründe
Altersgruppe
Altersgrenze
Altersherz
Altershilfe
Altersidyll
Altersjahr
Altersjahre