Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Alterslimit, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Alterslimits · Nominativ Plural: Alterslimits
Worttrennung Al-ters-li-mit
Wortzerlegung Alter Limit

Typische Verbindungen zu ›Alterslimit‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Alterslimit‹.

Verwendungsbeispiele für ›Alterslimit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die ITF hielt jedoch am Alterslimit von 15 Jahren fest. [Süddeutsche Zeitung, 17.04.2004]
Umstritten ist auch die Herabsetzung des Alterslimits von 80 auf 70 Jahre. [Süddeutsche Zeitung, 11.12.1999]
Ich plädiere auch für eine Senkung des Alterslimits von 80 auf 70 Jahre. [Die Welt, 12.07.1999]
Seit einem Jahr wurde 21 Jahre als neues Alterslimit eingeführt. [Süddeutsche Zeitung, 29.09.1995]
Einen Tag vor Start des Kongresses verteidigte Blatter die Verschiebung der Abstimmung über ein mögliches Alterslimit. [Die Zeit, 29.05.2013 (online)]
Zitationshilfe
„Alterslimit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Alterslimit>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Alterskrankheit
Alterskohorte
Alterskleid
Altersklasse
Alterskategorie
Alterslyrik
Altersmedizin
Altersmundart
Altersnachweis
Alterspension