Alterungsprozess

GrammatikSubstantiv
WorttrennungAl-te-rungs-pro-zess
WortzerlegungAlterungProzess
Ungültige SchreibungAlterungsprozeß
Rechtschreibregeln§ 2
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
dem Alterungsprozess unterworfen sein

Thesaurus

Synonymgruppe
Alterung · Alterungsprozess · ↗Seneszenz

Typische Verbindungen zu ›Alterungsprozess‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Alterungsprozeß‹.

Verwendungsbeispiele für ›Alterungsprozess‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und so wie sie es tanzt, hochkonzentriert und mit erhebender Spannung, scheint sich ihr "Solo mit Sofa" einem Alterungsprozess ganz zu entziehen.
Die Welt, 25.02.2003
Das kalendarische Alter sagt nichts über den individuellen Alterungsprozeß aus.
Süddeutsche Zeitung, 11.11.1998
Sie bremsen den Alterungsprozess, können 30 Jahre lang wie 40 sein.
Bild, 08.10.2001
Auch bei Kunststoffen sind derartige Alterungsprozesse, die auch hier bei erhöhten Temperaturen (Tempern) durchgeführt werden, oftmals angebracht.
Menges, Georg: Werkstoffkunde, Berlin: de Gruyter 1970, S. 81
Die Bindemittel haben Einfluß auf Trockenvorgänge, Konsistenz und Lichtbrechungsvermögen der Farbschichten, als fette oxidierende Öle auch auf das Vergilben im Alterungsprozeß.
o. A.: Lexikon der Kunst - O. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1993], S. 13887
Zitationshilfe
„Alterungsprozess“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Alterungsprozess>, abgerufen am 06.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Alterungsmittel
Alterungserscheinung
Alterungsbeständigkeit
alterungsbeständig
Alterung
Alterungsrückstellung
Alterungsschutzmittel
Alterungsversuch
Ältervater
Älterwerden