Alterungsprozess, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Alterungsprozesses · Nominativ Plural: Alterungsprozesse
Aussprache 
Worttrennung Al-te-rungs-pro-zess
Wortzerlegung Alterung Prozess
Ungültige Schreibung Alterungsprozeß
Rechtschreibregel § 2
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
dem Alterungsprozess unterworfen sein

Thesaurus

Biologie
Synonymgruppe
Alterung · Alterungsprozess · Seneszenz
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Alterungsprozess‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bieten die DWDS-Wortprofile zu ›Alterungsprozess‹ und ›Alterungsprozeß‹.

Verwendungsbeispiele für ›Alterungsprozess‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das kalendarische Alter sagt nichts über den individuellen Alterungsprozeß aus. [Süddeutsche Zeitung, 11.11.1998]
Sie setzt ihre ganze Energie daran, dem Alterungsprozeß ihres Vaters entgegenzuwirken. [Süddeutsche Zeitung, 22.01.1994]
Und so wie sie es tanzt, hochkonzentriert und mit erhebender Spannung, scheint sich ihr "Solo mit Sofa" einem Alterungsprozess ganz zu entziehen. [Die Welt, 25.02.2003]
Den gewöhnlichen biologischen Alterungsprozess schien er außer Kraft gesetzt zu haben. [Der Tagesspiegel, 08.11.2002]
Ihr Alterungsprozeß gilt als offensichtlich; bei ihnen sagt man, sie verblühen – und werden schließlich welk. [Die Zeit, 20.05.1996, Nr. 21]
Zitationshilfe
„Alterungsprozess“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Alterungsprozess>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Alterungsmittel
Alterungserscheinung
Alterungsbeständigkeit
Alterung
Altertümlichkeit
Alterungsrückstellung
Alterungsschutzmittel
Alterungsversuch
Alteuropa
Altfahrzeug