Altkleidersammlung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungAlt-klei-der-samm-lung
WortzerlegungAltkleiderSammlung
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Sammlung von getragener Kleidung besonders für karitative Zwecke

Typische Verbindungen zu ›Altkleidersammlung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Klamotten landen singend wandern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Altkleidersammlung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Altkleidersammlung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gestern war Altkleidersammlung, da hat sie einen Moment lang überlegt.
Süddeutsche Zeitung, 18.02.1997
Mittlerweile habe ich 12 Kilo abgenommen, meine braven Hosenanzüge zur Altkleidersammlung gebracht.
Bild, 23.04.2005
Der Overall scheint aus der Altkleidersammlung zu stammen, und das zerknitterte Hütchen sitzt schief.
Die Zeit, 17.03.2004, Nr. 12
Sie zerfasern Alltagsempfindungen, zerfleddern sie, rupfen sie auseinander wie eine Altkleidersammlung.
Der Tagesspiegel, 17.08.2004
So muß der alte, nicht mehr zeitgemäße Pelzmantel nicht in die Altkleidersammlung gegeben werden.
Die Welt, 24.12.2005
Zitationshilfe
„Altkleidersammlung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Altkleidersammlung>, abgerufen am 06.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Altkleiderhändler
Altkleidercontainer
Altkleider
Altklarinette
altkirchlich
altklug
Altklugheit
Altknecht
Altkommunist
Altkreis