Altkommunist, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Altkommunisten · Nominativ Plural: Altkommunisten
WorttrennungAlt-kom-mu-nist

Typische Verbindungen zu ›Altkommunist‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Altkommunist‹.

Verwendungsbeispiele für ›Altkommunist‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Viel wird bei der heutigen Wahl vom Verhalten der Altkommunisten abhängen.
Die Welt, 24.01.2003
Bei manchen kommt die innere Spannung der Altkommunisten direkt zur Sprache.
Engler, Wolfgang: Die Ostdeutschen, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1999], S. 111
Und als Karl, längst pensionierter, sehr freundlicher Altkommunist, mit seiner Frau in seine Hütte kam, sprang eine Maus aus dem Bett.
Die Zeit, 07.03.1975, Nr. 11
Am Ende setzte sich die Fraktion der Altkommunisten um Li Peng durch.
Der Tagesspiegel, 04.06.2004
Da ist der Altkommunist Günter Guillaume mit seinen Blumen für den Klassengenossen Willy Brandt zum Geburtstag gerade zurecht gekommen.
Der Spiegel, 16.01.1989
Zitationshilfe
„Altkommunist“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Altkommunist>, abgerufen am 29.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Altknecht
Altklugheit
altklug
Altkleidersammlung
Altkleiderhändler
Altkreis
Altkunst
Altlage
Altlast
Altlastensanierung