Altlast, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Altlast · Nominativ Plural: Altlasten
Worttrennung Alt-last
Wortzerlegung altLast
Wortbildung  mit ›Altlast‹ als Erstglied: ↗Altlastensanierung · ↗Altlastsanierung
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
Belastendes, Problematisches aus der Vergangenheit, das nicht aufgearbeitet, (auf)gelöst wurde und sich in der Gegenwart negativ auswirkt
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: drückende, milliardenschwere, finanzielle, juristische Altlasten
als Akkusativobjekt: Altlasten bereinigen, abtragen, abarbeiten, aufarbeiten, beseitigen, mitschleppen, herumschleppen
als Genitiv-/Akkusativ-/Dativobjekt: sich einer Altlast entledigen
in Präpositionalgruppe/-objekt: die Bewältigung, Aufarbeitung, Abwicklung, der Abbau von Altlasten
hat Präpositionalgruppe/-objekt: die Altlasten aus dem Immobiliengeschäft, der DDR-Zeit, der Ära [Haider], der Finanzkrise
mit Prädikativ: die Altlasten sind getilgt, beseitigt
mit Genitivattribut: die Altlasten der Bank, der Vorgängerregierung, des Vorgängers, der Ära [Reagan], der Vergangenheit
Beispiele:
[Der Autohersteller] VW sollte zuerst Altlasten wie Abgasskandale und hohen Verbrauch in Angriff nehmen, bevor man an E‑Offensive [offensive Vermarktung neuer Elektroautos] denkt. [Bild, 19.09.2018]
Während viele europäische Banken in den Jahren danach [nach der Finanzkrise] jahrelang nur halbherzig aufräumten und dadurch geschwächt vor sich hindümpelten, zwang die amerikanische Regierung die US‑Institute Eigenkapital aufzunehmen und schnell die Altlasten abzuarbeiten. [Welt am Sonntag, 22.07.2018]
Das improvisierte Familienidyll ist allerdings nicht von langer Dauer, die seelischen Altlasten lassen sich eben nicht so leicht beseitigen wie der Müll im Vorgarten. [Der Spiegel, 31.01.2008 (online)]
Denn in deinem Haus hockte ja immer noch Gretchen, von der du hofftest, daß sie möglichst bald ihre Koffer gepackt hätte. Auf jeden Fall vor Dorotheas erstem Besuch. Warum solltest du die neue Liebe mit dieser Altlast konfrontieren, wenn es vermeidbar war? [Venske, Regula: Marthes Vision, Frankfurt am Main: Eichborn Verlag 2006, S. 88]
[…] nicht nur die Deutschen sind heute mit den Altlasten ihrer Geschichte beschäftigt; auch an anderen Orten kommt es gegenwärtig zu einer Anamnese der in der Geschichte begangenen Verbrechen. [Die Welt, 30.12.1999]
2.
Verunreinigung in der Umwelt, vor allem im Boden, durch unsachgemäße oder fehlende Entsorgung von Schadstoffen (meist aus Industrie- und Hausmüll)
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ökologische, explosive, giftige, atomare, radioaktive Altlasten
in Präpositionalgruppe/-objekt: die Sanierung, Beseitigung von Altlasten; mit, durch Altlasten verseucht; der Verdacht auf (ökologische) Altlasten
hat Präpositionalgruppe/-objekt: Altlasten auf Grundstücken, im Boden
als Akkusativobjekt: Altlasten abbauen
mit Genitivattribut: die Altlasten des Bergbaus
Beispiele:
[…] zusätzlich zur radioaktiven Verstrahlung verseuchen die Altlasten des jahrzehntelangen Bergbaus und die Abfälle der Chemieindustrie den Boden und das Grundwasser massiv. [Der Standard, 20.04.2016]
Die entzündliche Chemikalie aus Brandbomben [Phosphor], eine Altlast aus dem Zweiten Weltkrieg, wird [am Ostseestrand] immer wieder freigespült. [Welt am Sonntag, 07.01.2018]
Sie [die Gutachter] fürchten […] Mehrkosten [beim Ausbau der alten Halle], weil der Betonbau erst saniert werden müsste und sich Altlasten im Boden finden könnten. [Süddeutsche Zeitung, 17.10.2015]
Das Gesetz verpflichtet Verursacher von Bodenbelastungen zur Gefahrenabwehr und zur Beseitigung von Altlasten. [Süddeutsche Zeitung, 23.03.1996]
Gänzlich ungeeignet ist das westdeutsche Umweltrecht […] vor allem zur Abwehr eines Gefahrenpotentials, das in den Gesetzestexten nicht einmal vorkommt: Chemiedreck aus Jahrzehnten, amtlich »Altlast« genannt. [Der Spiegel, 30.05.1983]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Altlast‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Altlast‹.

Zitationshilfe
„Altlast“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Altlast>, abgerufen am 27.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Altlage
Altkunst
Altkunde
Altkreis
Altkommunist
Altlastensanierung
Altlastsanierung
Altlehrer
Altliberale
ältlich