Altnazi, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Altnazis · Nominativ Plural: Altnazis
WorttrennungAlt-na-zi
WortzerlegungaltNazi

Typische Verbindungen zu ›Altnazi‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Altnazi‹.

Verwendungsbeispiele für ›Altnazi‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Stern, so stellt er es später dar, habe ihn geradezu aufgehetzt zu Recherchen unter Altnazis.
Die Zeit, 09.01.2012, Nr. 02
Der sonst so großmäulige Altnazi saß danach ziemlich verängstigt in einer Ecke der Kneipe.
Hasselbach, Ingo u. Bonengel, Winfried: Die Abrechnung, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1993], S. 38
Längst hat er sich auch von Leuten wie Altnazi Christophersen abgewandt.
Die Welt, 23.06.2005
Zum Teil stehen die Angebote - wie beispielsweise im Fall der Zündelsite von Altnazi Ernst Zündel - explizit auf dem Index.
Der Tagesspiegel, 03.04.2000
Seit 30 Jahren sammelt die Deutschland-Stiftung des Altnazis Kurt Ziesel staatserhaltende Kräfte.
konkret, 1996
Zitationshilfe
„Altnazi“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Altnazi>, abgerufen am 04.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
altmodisch
Altminute
Altmiete
Altmetall
altmeisterlich
Altniederdeutsch
Altnordisch
Altnordische
Altokumulus
Altöl