Altpartie, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Altpartie · Nominativ Plural: Altpartien
Aussprache  [ˈaltpaʁˌtiː]
Worttrennung Alt-par-tie
Wortzerlegung  Alt1 Partie1
eWDG und ZDL

Bedeutung

Musik
Synonym zu Alt¹ (2)
Beispiele:
die Altpartie war hervorragend besetztWDG
Die Leitung hat Kreiskantor József O[…], der auch die Altpartie übernimmt. [Neue Westfälische, 29.01.2020]
Das Repertoire von Juliane B[…] umfasst sowohl Alt- als auch Mezzosopran‑Partien in Messen, Oratorien, Opern und Liedprogrammen. [Rhein-Zeitung, 09.06.2015]
Große Altpartien schrieb [Komponist Georg Friedrich] Händel für die [italienische Sängerin] Bordoni‑Hasse[…]. [Reclams Opernlexikon. Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1998], S. 6861]
Er machte das Oratorium in Hamburg heimisch und brachte erstmals 1715 dort für die Altpartie eine Sängerin statt einen Sänger auf die Bühne. [Brockhaus-Riemann-Musiklexikon. Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 6536]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Typische Verbindungen zu ›Altpartie‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Altpartie‹.

Zitationshilfe
„Altpartie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Altpartie>, abgerufen am 22.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Altpartei
Altpapiertonne
Altpapiersammlung
Altpapiercontainer
Altpapier
Altphilologe
Altphilologie
altphilologisch
Altposaune
Altpräsident