Altreich, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Altreiches · Nominativ Plural: Altreiche
Aussprache [ˈaltʀaɪ̯ç]
Worttrennung Alt-reich
Wortzerlegung  alt Reich
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
nazistisch das Staatsgebiet des nationalsozialistischen Deutschlands in den Grenzen vor 1938
Beispiele:
Bereits vor Kriegsbeginn kamen Umsiedler aus annektierten Gebieten, die laut Regime ins »Altreich« sollten. Es folgten Kriegsgefangene und Fremdarbeiter. Die Nazi‑Diktatur sah eine strenge Trennung von »fremdvölkischen« Arbeitern und »deutschen Volksgenossen« vor. [Mittelbayerische, 29.06.2020]
Am 13. März 1938 wälzt sich Adolf Hitlers Triumphzug durch die östlichste Grossstadt des »tausendjährigen Reichs«, die Stadt seiner nicht ungetrübten Lehrjahre. Österreich wird er bald in »Ostmark« umtaufen, Deutschland nennt sich von nun an »Altreich«. [Neue Zürcher Zeitung, 10.06.2015]
Die annektierte »Ostmark« hatte prozentual etwas mehr NSDAP‑Mitglieder und deutlich mehr KZ‑Schergen gestellt als das »Altreich«, Hitler wurde auf dem Wiener Heldenplatz mit unbeschreiblichem Jubel empfangen. [Badische Zeitung, 12.05.2005]
Mitte September 1941 schien sich die militärische Lage so sehr zugunsten der Deutschen entwickelt zu haben, daß Himmler – der Fall von Kiew stand bevor – den Entschluß Hitlers mitteilte, das Altreich und das Protektorat Böhmen‑Mähren möglichst rasch »judenfrei« zu machen. [Der Spiegel, 10.03.1997]
Beim Weiterverkauf [von Waren] im Altreich dürfen höchstens die Preise gefordert werden, die nach den im alten Reichsgebiet geltenden Preisvorschriften zulässig sind. Mit dieser Regelung wird die Eingliederung der Ostmark und des Sudetengaues in die Preisstruktur des Altreichs zum Abschluß gebracht. [Völkischer Beobachter (Berliner Ausgabe), 12.03.1940]
Die Kredite sollen dazu dienen, die Schwierigkeiten, die sich aus der Eingliederung der österreichischen Wirtschaft in die des Altreichs ergeben, zu erleichtern und die gewerbliche Wirtschaft in Österreich an die Leistungsfähigkeit jener des Altreichs heranzuziehen. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1938]]
2.
Rumänien in den Grenzen bis 1918
Beispiele:
Am 01. Dezember 1918 wurde unter Ferdinand dem I.[…] das rumänische Altreich mit Transsylvanien, der Bukowina und Bassarabien zum Königreich Rumänien zusammengeschlossen. [1. Dezember – Der rumänische Nationalfeiertag, 30.11.2013, aufgerufen am 01.09.2020]
Noch heute ist der Unterschied zwischen dem rumänischen »Altreich« und dem früher ungarischen Siebenbürgen für den Reisenden unübersehbar. [Basler Zeitung, 24.02.2012]
Ihre Wählerschaft [der Partei] ist ländlich, ihre regionale Hochburg hauptsächlich das »Altreich«: Moldau und Walachei. [Frankfurter Rundschau, 01.12.2004]
In Transilvanien nördlich der Karpaten hat der Reform‑Kandidat Constantinescu [bei den Präsidentschaftswahlen] gewonnen, was zu gewinnen war; im »Altreich« zwischen Donau und Karpaten, in Moldau und Walachei, siegte er nur in den urbanen Zentren Bukarest und Constanza. [Frankfurter Rundschau, 06.04.1998]

letzte Änderung:

Thesaurus

Geschichte
Synonymgruppe
Altreich  ●  Regat  rumänisch · Regatul Vechi  rumänisch
Oberbegriffe
Geschichte, Politik
Synonymgruppe
Altes Reich · Altreich · Deutsches Reich · Deutschland · Erstes Reich · Heiliges Römisches Reich · Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation · römisch-deutsches Reich  ●  HRR  Abkürzung · Sacrum Imperium Romanum  lat. · Sacrum Romanum Imperium  lat.
Oberbegriffe
  • Land · Nation · Nationalstaat · Staat
  • Germania  ●  Deutschland  Hauptform · Land der Richter und Henker  sarkastisch · Teutonia  lat. · Teutschland  veraltet · Kartoffelland  ugs., ironisch · Land der Dichter und Denker  ugs. · Piefkei  ugs., österr. · Schland  ugs., Verballhornung · Tschland  ugs., Verballhornung · deutsche Lande  fachspr., Jargon, werbesprachlich · grosser Kanton  ugs., schweiz.
  • Kaiserreich · Kaisertum  ●  Empire  franz., engl. · Imperium  lat.
  • Deutsches Reich
Unterbegriffe
  • Königreich Italien · Reichsitalien
  • Fürstentum Bayreuth · Markgraftum Brandenburg-Bayreuth
  • Fürstentum Ansbach · Markgraftum Brandenburg-Ansbach
Assoziationen
  • Kaiser  ●  Augustus  lat., römisch · Caesar  lat., römisch · Cäsar  lat. · Imperator  lat. · Tenno  japanisch · Zar  russisch
  • Reichsinsignien · Reichskleinodien · Reichsschatz
  • Liga von Schmalkalden · Schmalkaldische Liga · Schmalkaldischer Bund
  • Reichsarmatur · Reichsarmee · Reichsheer
  • Krieg der Augsburger Allianz · Krieg der Großen Allianz · Neunjähriger Krieg · Orléansscher Krieg · Pfälzischer Erbfolgekrieg
  • Blutbann · Blutgerichtsbarkeit · Grafschaftsrecht · Halsgerichtsbarkeit · Hochgerichtsbarkeit · Vogteirecht · hohe Gerichtsbarkeit
  • Reichsheeresverfassung · Reichskriegsverfassung
  • Rheinische Allianz · Rheinischer Bund
  • Reichsabschied · Reichsrezess
  • Dolchstoßlüge  ●  Dolchstoßlegende  auch figurativ
  • Kammergerichtszieler · Kammerzieler · Reichskammerzieler
  • Reichsstädtebank · Reichsstädtekollegium · Reichsstädterat
  • Reichsadelsstand · Reichsritterschaft
  • niederrheinisch-westfälisches Reichsgrafenkollegium · westfälische Grafenbank
  • Wetterauer Grafenverein · Wetterauische Grafenbank · Wetterauisches Reichsgrafenkollegium
  • schwäbische Reichsgrafenbank · schwäbisches Reichsgrafenkollegium
  • Fürstenbank · Reichsfürstenrat
  • fränkische Grafenbank · fränkisches Reichsgrafenkollegium
  • Laubtaler · Lorbeertaler
  • Acht · Bann · Friedlosigkeit · Reichsacht · Reichsbann · Verfestung · Vogelfreiheit · Wolfsfreiheit
  • reichsfrei · reichsunmittelbar
  • Arnsberger Landtag · Landtag des Herzogtums Westfalen · westfälische Landständeversammlung
  • Kantonreglement · Kantonssystem · Kantonsystem
  • Conventionstaler · Konventionstaler
  • Hauptschluss der außerordentlichen Reichsdeputation · Reichsdeputationshauptschluss
  • Feme · Veme
  • Erzstift und Kurfürstentum Trier · Kurtrier
  • Oberösterreich · Tirol und die Vorlande
  • Ostfrankenreich · Ostfränkisches Reich
  • Heeresmatrikel · Reichsmatrikel
  • Reichsfreiheit · Reichsunmittelbarkeit
  • Fürstabtei Stablo-Malmedy · Reichsabtei Stablo-Malmedy
  • Deutscher Bauernkrieg · Revolution des gemeinen Mannes
  • Bund im Lande Schwaben · Schwäbischer Bund
Geschichte
Synonymgruppe
Altreich · Donaumonarchie · Monarchie Österreich-Ungarn · k.u.k. Doppelmonarchie · k.u.k. Monarchie · Österreich-Ungarn · Österreichisch-Ungarische Monarchie
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Südliche Niederlande · Österreichische Niederlande
Assoziationen
  • Ungarn
  • Kaiser  ●  Augustus  lat., römisch · Caesar  lat., römisch · Cäsar  lat. · Imperator  lat. · Tenno  japanisch · Zar  russisch
  • Republik Österreich · Österreich  ●  Ostmark  veraltet, NS-Jargon · Alpenrepublik  ugs. · Ösiland  ugs., salopp, ironisierend
  • 1. Weltkrieg · Erster Weltkrieg
  • Mittelmeerabkommen · Mittelmeerentente · Orientdreibund
  • Franciszäischer Kataster · Franziszeischer Kataster · Grundkataster · Grundsteuerkataster · Steuerkataster
  • Budapester Vertrag · Konvention von Budapest
  • Donaudeutsche · Donauschwaben
  • Habsburger Monarchie · Habsburgermonarchie · Habsburgerreich · Habsburgische Monarchie · Habsburgisches Reich
  • deutsch-böhmischer Ausgleich · deutsch-tschechischer Ausgleich · österreichisch-tschechischer Ausgleich
  • Bewaffnete Macht · Wehrmacht
  • Evidenzbureau · Evidenzbüro
  • Böhmische Krone · Böhmische Kronländer · Krone Böhmen · Länder der Böhmischen Krone
  • Herbstkrise · Novemberkrise
  • Deutsche Union · Erfurter Union
  • Dresdener Konferenz · Dresdner Konferenzen · Ministerialkonferenz
  • Großösterreich · Schwarzenberg-Bruck-Plan · Schwarzenberg-Plan · Siebzig-Millionen-Reich
  • Vereinigte Staaten von Groß-Österreich · Vereinigte Staaten von Großösterreich
  • Freiwillige Ukrainische Schützen · Ukrainische Freischützen · Ukrainische Legion · Ukrainische Schützenabteilung · Ukrainisches Freiwilligenkorps
  • k.k. Landwehr · kaiserlich-königliche Landwehr
  • Konvention von Reichstadt · Vereinbarung von Reichstadt
  • Bosnische Annexionskrise · Bosnische Krise
  • Bosnisch-hercegovinische Infanterie  ●  Bosniaken  österr., Plural, Jargon
  • Aerarial-Straße · Reichsstraße · Ärarialstraße · ärarische Straße
  • Jüdische Nationale Partei · Jüdischnationale Partei
  • Frieden von Swischtow  ●  Frieden von Sistowa  österr., veraltet
  • Deutschliberale Partei · Deutschliberale Verfassungspartei · Verfassungspartei

Typische Verbindungen zu ›Altreich‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Altreich‹.

Zitationshilfe
„Altreich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Altreich>, abgerufen am 23.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
altpreußisch
Altpräsident
Altposaune
altphilologisch
Altphilologie
Altreichskanzler
Altreifen
altrenommiert
Altrente
altrömisch